Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 623 Montag, 6.8.2012 8:55 Uhr

Kinder/Straßenfest/Schmid

Feiern und spielen mit den Nachbarn

Land Vorarlberg unterstützt auch heuer Kinder-Familien-Straßenfeste

Bregenz (VLK) - Schon 94 Kinder-Familien-Straßenfeste in Vorarlberger Gemeinden sind in den letzten Jahren durch die Initiative Kinder in die Mitte in Kooperation mit Vorarlberg MOBIL und dem Netzwerk Nachhaltigkeit unterstützt worden. Auch heuer sind Nachbarschaften noch bis September eingeladen, ihre Straße als Begegnungs- und Spielraum zu nützen.

   Eine gut funktionierende Nachbarschaft erleichtert den Alltag für die Familien, sagt Landesrätin Greti Schmid: "Kontakte und Freundschaften, gegenseitige Unterstützung, gute Gespräche, Spielkameraden für die Kinder - all das ist ein wichtiges Stück Wohn- und Lebensqualität. Kinder-Familien-Straßenfeste sind eine gute Gelegenheit, mit den Nachbarn ins Gespräch zu kommen, mit ihnen zu feiern, zu spielen und zu musizieren. Deshalb unterstützen wir solche Veranstaltungen, deren Ziel es ist, Nebenstraßen als Begegnungszonen der Generationen, der Nachbarschaft und als Spielraum für Kinder zurückzugewinnen - und sei es nur für einen Tag."

  Für Feste im Zeitraum bis Ende September 2012 gibt es zum Festbudget einen Beitrag bis zu 333 Euro für die Miete von Kinderspielgeräten oder Bankgarnituren, Zelten usw. Wenn speziell auf Umweltschutz bzw. auf gesunde und regionale Ernährung geachtet wird, erhöht sich die maximale Fördersumme um weitere 111 Euro. Manche Gemeinden unterstützen engagierte Nachbarschaften tatkräftig bei der Organisation der Straßensperre, stellen Garnituren, Mehrweggeschirr und Müllsäcke zur Verfügung, vervielfältigen kostenlos die Einladungen usw.

   Nähere Informationen, Spielideen sowie eine Checkliste für die Vorbereitung gibt es auf www.vorarlberg.at/kinderindiemitte. Kontakt: Amt der Vlbg. Landesregierung, Kinder in die Mitte, Karoline Diem, Telefon 05574/511-24148

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang