Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 774; Freitag, 5.10.2012 18:00 Uhr

Bildung/FH Vorarlberg/Kinderuni/Kaufmann

Kinder feierten "Studienabschluss"

FH Vorarlberg verlieh 265 Diplome bei Kinderuni-Sponsion

Dornbirn (VLK) – Rund 700 Kinder haben im vergangenen Jahr die Kinderuni der FH Vorarlberg (FHV) besucht. Wer bei mindestens der Hälfte der acht Vorlesungen dabei war, bekam am Freitag, 5. Oktober 2012, von Rektor Lars Frormann ein Diplom verliehen. 265 Kinder waren derart fleißig (viele davon haben alle Vorlesungen besucht) und konnten nun den Lohn für ihre Neugier und Lernfreude in Händen halten. Strahlende Gesichter gab es auch bei den zahlreich erschienenen Eltern und Familienangehörigen.

Zu den ersten Gratulantinnen zählte Landesrätin Andrea Kaufmann. Auch sie zeigte sich begeistert vom Lerneifer der jungen Studierenden und wies in ihren Gratulationsworten auf die große Bedeutung der aktiven Förderung von jungen Menschen hin: "Kinder haben eine angeborene Neugier und eine natürliche Freude am Lernen", so Kaufmann: "Wenn wir es schaffen, diesen enormen Wissensdurst und die Begeisterungsfähigkeit der Kinder wach und lebendig zu halten, dann eröffnen sich ihnen zahlreiche Zukunftschancen." Die Landesrätin richtete einen Appell an die Eltern, das wissenschaftliche Interesse ihrer Kinder zu wecken und zu fördern: "Das früh geweckte Interesse an Wissen und Bildung macht sich in vielfacher Weise bezahlt."

Kinderuni

Die Kinderuni an der FH Vorarlberg gibt es seit 2005. Sie richtet sich an Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Seit Beginn sind nahezu alle Vorlesungen ausgebucht. Im Herbst startet eine gemeinsame KINDERUNI Vorarlberg mit dem Vorarlberger Landeskonservatorium, dem bisherigen Veranstalter der KinderMusikUni Vorarlberg. An den beiden Hochschulen finden im kommenden Wintersemester 2012/2013 insgesamt sechs Vorlesungen statt. Die Themen, zu denen die Lehrenden den Kindern auf einfache Art und Weise komplexe Zusammenhänge erklären, reichen von Technik über Wirtschaft bis hin zur Musik. Dabei können tausend Fragen gestellt und auf spielerische Weise die Dinge erforscht werden.

Darüber hinaus werden ab Herbst auch weiterführende Vorlesungen für "Absolventinnen und Absolventen" der KINDERUNI ab 12 Jahren geboten. Ab kommendem Jahr sollen diese weiterführenden Vorlesungen zu einer Jugenduni ausgebaut werden. "Mit der Jugenduni wird in der Fachhochschule die Lücke eines fehlenden Angebots für 12- bis 16-jährigen Jugendlichen geschlossen", informierte Landesrätin Andrea Kaufmann, "Das Land Vorarlberg braucht in Zukunft verstärkt Fachkräfte und Absolventinnen und Absolventen technischer und naturwissenschaftlicher Berufsausbildungen." Mit der Jugenduni soll das Interesse für technische und naturwissenschaftliche Studien und Berufe geweckt werden.

Kooperationspartner der KINDERUNI Vorarlberg sind die Landesinitiative Kinder in die Mitte und der Verkehrsverbund Vorarlberg. Dieser hat auch in diesem Jahr wieder kostenlose Tickets für Kinderuni-Studentinnen und Studenten sowie eine Begleitperson zur Verfügung gestellt. Ein Angebot, das sehr geschätzt und in Anspruch genommen wird.

Anmeldung

Zu jeder Vorlesung ist eine Anmeldung erforderlich. Alle Detailinformationen zur KINDERUNI Vorarlberg auf www.fhv.at/kinderuni abrufbar. Der Besuch ist kostenlos.

KINDERUNI Vorarlberg, Wintersemester 2012/2013

Was haben Kunststoffe und Spaghetti gemeinsam?
Mittwoch, 10. Oktober 2012, 14:00 und 16:00 Uhr, FH Vorarlberg
Prof. Dr.-Ing. Lars Frormann
Anmeldung läuft

An die Wurzel des Computers - oder sind Computer immer so schlau?
Mittwoch, 7. November 2012, 14:00 und 16:00 Uhr, FH Vorarlberg
Prof. (FH) DI Dr. Regine Bolter Prof. (FH) DI Dr. Karl-Heinz Weidmann
Anmeldung ab Donnerstag, 11. Oktober 2012, 13:00 Uhr

Musik - Gänsehaut und Freudentaumel!
Mittwoch, 28. November 2012, 16:00 Uhr, Vorarlberger Landeskonservatorium
Mag. Dr. Gunhild Häusle-Paulmichl
Anmeldung ab Donnerstag, 25. Oktober 2012, 13:00 Uhr

Handeln, tauschen und bezahlen - wozu brauchen wir Geld?
Mittwoch, 12. Dezember 2012, 14:00 und 16:00 Uhr, FH Vorarlberg
Prof. (FH) Dr. Carsten Bartsch, MBA
Anmeldung ab Donnerstag, 8. November 2012, 13:00 Uhr

Sehen - fühlen - kaufen. Warum die Verpackung beeinflusst, was wir kaufen
Mittwoch, 16. Jänner 2013, 14:00 und 16:00 Uhr, FH Vorarlberg
Prof. (FH) Dipl.-Psych. Axel Meermann Katharina Schneider
Anmeldung ab Donnerstag, 13. Dezember 2012, 13:00 Uhr

Wo geht's denn hier zur Musik?
Mittwoch, 23. Jänner 2013, 16:00 Uhr, Vorarlberger Landeskonservatorium
Gerhard Fend
Anmeldung ab Donnerstag, 20. Dezember 2012, 13:00 Uhr

JUGENDUNI Vorarlberg, Wintersemester 2012/2013

Wie aus einem angebissenen Apfel eine Weltmarke wird
Montag, 5. November 2012, 18:00 Uhr, FH Vorarlberg Raum W2 11/12
Prof. (FH) Dr. Carsten Bartsch, MBA

Peak-oil, das Ende des Ölzeitalters und was danach kommt
Montag, 14. Jänner 2013, 18:00 Uhr, FH Vorarlberg Raum W2 11/12
Prof. (FH) Dr. Jörg Petrasch

Informationen zu Anmeldung
FH Vorarlberg
Hannelore Nagel
Hochschulstraße 1
6850 Dornbirn

T +43 5572 792 2112
F +43 5572 792 9500
kinderuni@fhv.at

Rückfragehinweis für die Redaktionen:
FH Vorarlberg, Hochschulstraße 1, 6850 Dornbirn
Hannelore Nagel, T (0)05572 792 2112, hannelore.nagel@fhv.at  

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang