Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 872; Mittwoch, 7.11.2012 10:49 Uhr

Landwirtschaft/Apfel/Schwärzler

Apfelernte: 2012 wieder 2,6 Millionen Äpfel

LR Schwärzler: Hohe Qualität im Obstbau auch heuer beständig

Bregenz (VLK) – Anlässlich des österreichweiten Tages des Apfels am Freitag (9. November) haben Vorarlbergs Obstbauern heute, Mittwoch, Agrarlandesrat Erich Schwärzler im Landhaus in Bregenz besucht. Mit im Gepäck war neben Vorarlberger Äpfeln auch der Bericht über die gute Apfelernte 2012.

   Die Obstbauern in Vorarlberg konnten 2012 rund 370 Tonnen - das sind 2,6 Millionen Stück - Äpfel ernten. Die Qualität der Ernte war dabei konstant hoch, erklärte Jens Blum, Obmann der ARGE Erwerbsobstbauern. Der Apfel sei das beliebteste Obst in Vorarlberg - nicht nur wegen des Geschmacks, sondern auch wegen seines Vitamin- und Mineralstoffcocktails: Ein Apfel liefert dem menschlichen Körper die wichtigen Vitamine B1, B2, C, P und Beta-Karotin sowie Kalium, das den Körper entwässert. Dabei hat ein Apfel nur rund 60 Kalorien und besteht zu 85 Prozent aus Wasser.

   "Die Vorarlberger Obstbauern achten sehr auf die Qualität der Äpfel. Sie fördern mit der fachgerechten und umweltschonenden Ernte ein Stück Vorarlberger Natur", sagte Agrarlandesrat Schwärzler, der auch heuer wieder auf den Einsatz der Vorarlberger Obstbauern stolz sein konnte.

Qualität konstant gut

   In der guten Qualität spiegle sich nämlich die Sorgfalt und der Fleiß der heimischen Obstbauern wider, so Agrarlandesrat Schwärzler: "Wer Vorarlberger Äpfel kauft, unterstützt damit Vorarlberger Bauern. Sie stehen für die Pflege der heimischen Kulturlandschaft, Erhalt des Arbeitsplatzes Bauernhof und regionale Wertschöpfung. Der regionale Genuss bedeutet somit mehr Lebensqualität und ist ein wichtiger - und gesunder - Beitrag für starke, zukunftsorientierte Regionen".

Infobox

Redakteur/in: Georg Amann (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang