Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 957; Montag, 3.12.2012 8:43 Uhr

Soziales/Pflege/Ausbildung/Schmid

Neue Heimhilfen für den betreuten Lebensalltag

Elfte Heimhilfe-Ausbildung der connexia abgeschlossen

Lustenau (VLK) – 18 Teilnehmerinnen und ein Teilnehmer haben den bereits elften Heimhilfe-Ausbildungskurs der connexia erfolgreich absolviert. Bei der feierlichen Zeugnisverleihung im Lustenauer Treffpunkt für Soziales und Gesundheit "Im Schützengarten" gratulierte ihnen Landesrätin Greti Schmid dazu. "Dieser Lehrgang ist ein wichtiger Beitrag, um die hohe Betreuungsqualität in Vorarlberg zu erhalten und dadurch den Menschen auch in Zukunft ein Altern in Würde zu ermöglichen", sagte Schmid.

Im Hinblick auf die Veränderungen in der Gesellschaft nehmen die Herausforderungen in der Pflege und Betreuung alter Menschen sowohl im ambulanten als auch im stationären Langzeitbereich zu. "Um auch in Zukunft eine hohe Qualität in der Altenbetreuung anbieten zu können, braucht es Menschen, die bereit sind, anderen zu helfen, und die für diese Aufgabe gut ausgebildet sind", sagte Landesrätin Schmid.

Das Ziel der Heimhilfe-Ausbildung bei connexia ist es, den Teilnehmenden die theoretischen, fachlichen und praktischen Hilfsmittel und Techniken mitzugeben, um ihre Arbeit in der Unterstützung, Begleitung und Förderung betreuungsbedürftiger Menschen bestmöglich zu gestalten. Der fachliche Leiter der Ausbildung, Wilfried Feurstein, drückte seine Freude aus, dass einer weiteren Gruppe von Heimhelferinnen und Heimhelfern das Handwerkszeug für ihre Arbeit erfolgreich vermittelt werden konnte.

Die fast einjährige Ausbildung umfasst 238 Theorieeinheiten und 200 Stunden Praxis im ambulanten und (teil-)stationären Bereich. Ein Schwerpunkt ist dabei die Betreuung von Menschen mit Demenz.

Für nähere Informationen zur Ausbildung: Katja Lutze, Telefon 05574/48787-36, E-Mail katja.lutze@connexia.at, Internet www.connexia.at  

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang