Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 88; Donnerstag, 31.1.2013 8:39 Uhr

Statistik/Bevölkerung/Vorarlberg

Weiterhin Bevölkerungswachstum in Vorarlberg

Aktueller Bericht der Landesstelle für Statistik

Bregenz (VLK) - Zum Stichtag 31. Dezember 2012 waren in Vorarlberg 373.849 Personen mit Hauptwohnsitz gemeldet. Das sind um 1.485 Personen bzw. 0,4 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, so die Landesstelle für Statistik in ihrem aktuellen Bericht. Etwas mehr als die Hälfte der Einwohner mit Hauptwohnsitz leben in den neun bevölkerungsreichsten Gemeinden Vorarlbergs.

   Mit Stichtag 31. Dezember 2012 waren zudem 26.377 Personen mit einem weiteren Wohnsitz gemeldet. Das sind um 1.117 Personen mehr als ein Jahr zuvor. Dies ist der höchste Stand, der je zur Jahreswende erhoben wurde und um mehr als die Hälfte höher, wie vor zehn Jahren.

   Der jährliche Bevölkerungszuwachs schwankte in den vergangenen 15 Jahren zwischen 1.100 und 3.200 Personen und wird einerseits von der Geburtenbilanz und andererseits von der Wanderungsbilanz bestimmt. Seit dem Jahr 1996 ist die Zahl der Geburten von 4.629 auf rund 3.800 Geburten um beinahe 20 Prozent zurückgegangen. Die Zahl der Sterbefälle stieg von 2.500 auf zuletzt 2.630 im Jahr 2012. Der Geburtenüberschuss beträgt mit Stichtag Ende Dezember 2012 insgesamt 1.177 Personen. Die errechnete Wanderungsbilanz verlief uneinheitlich. Ende der 90er Jahre war eine Abwanderung zu beobachten. In den Jahren 2002 bis 2005 war eine deutliche Zuwanderung festzustellen. Derzeit beträgt der Zuwanderungsplus plus 300 Personen.

   Während die Entwicklung in den ländlichen Talschaften in den vergangenen Jahren uneinheitlich war, ist die Zuwanderung im Rheintal immer überdurchschnittlich. Etwas mehr als die Hälfte der Einwohner mit Hauptwohnsitz, nämlich 191.941 Personen, leben in den neun bevölkerungsreichsten Gemeinden Vorarlbergs, die jeweils mehr als 10.000 Einwohner zählen. Die größte Stadt, Dornbirn, hat knapp über 46.500 Einwohner, gefolgt von Feldkirch mit gut 31.000 und der Landeshauptstadt Bregenz mit 28.000 Einwohner.

   Die Zahl der Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit ist seit Dezember 2011 von 50.209 auf 51.843 Personen im Dezember 2012 gestiegen. Damit ist der Ausländeranteil an der Wohnbevölkerung um 0,4 Prozentpunkte höher als vor einem Jahr und beträgt jetzt 13,9 Prozent. Seit mittlerweile einem Jahr stellen die Deutschen mit 14.150 Personen die größte Ausländergruppe in Vorarlberg, gefolgt von den türkischen Staatsangehörigen (13.608).

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:


PDF: Bericht Bevölkerung Dezember 2012



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang