Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 104; Donnerstag, 7.2.2013 9:25 Uhr

Umwelt/Wasserwirtschaft/Schwärzler/Rüdisser

Umweltbewusster Infrastrukturausbau in Vorarlbergs Bergwelt

Land unterstützt Kläranlagen-Modernisierung auf Lindauer Hütte mit 60.000 Euro

Tschagguns/Bregenz (VLK) – An der Modernisierung der Abwasserbeseitigungsanlage bei der Lindauer Hütte im Gemeindegebiet von Tschagguns wird sich das Land mit 60.000 Euro beteiligen. Den entsprechenden Beschluss hat die Landesregierung kürzlich gefasst. Die Kosten für die notwendige Erneuerung werden sich insgesamt auf rund 200.000 Euro belaufen. Tourismusreferent Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser und Umweltlandesrat Erich Schwärzler sprechen von einer wichtigen Investition, von der Natur und Tourismus gleichermaßen profitieren werden.

Gerade in der sensiblen Vorarlberger Bergwelt sei es unerlässlich, bei der Abwasserentsorgung qualitativ und technisch auf höchste Standards zu achten, sagt der Landesrat. "Damit gewährleistet ist nicht nur ein funktionierender Gewässerschutz, damit einher geht auch ein großes Stück Lebensqualität", so Schwärzler weiter. In den vergangenen Jahrzehnten sind in Vorarlberg über eine Milliarde Euro in die Abwasserreinigung investiert worden. "Dadurch können wir heute sagen, dass in unserem Land praktisch keine Abwässer mehr ungeklärt in den natürlichen Kreislauf zurückfließen", informiert der Umweltlandesrat. 30 Prozent der Kosten übernimmt das Land für die zeitgemäße Anpassung der Kleinabwasserbeseitigungsanlage auf der Lindauer Hütte.

Beliebtes Ausflugsziel

Jährlich besuchen rund 40.000 Tagesgäste die Lindauer Hütte, etwa 12.000 Nächtigungen werden übers Jahr gezählt. Für Landesstatthalter Rüdisser handelt es sich auch um eine wichtige Investition in die touristische Qualität. Das Thema Nachhaltigkeit sei, so Rüdisser, neben Gastfreundschaft und Regionalität ein entscheidender Pfeiler in der neu ausgearbeiteten Tourismusstrategie 2020, mit der Vorarlberg eine europäische Spitzenposition erreichen will. "Vom umweltbewussten Infrastrukturausbau in Vorarlbergs Bergen profitieren Einheimische und Gäste gleichermaßen", betont der Landesstatthalter.

Lindauer Hütte

Die Lindauer Hütte ist eine Schutzhütte der Sektion Lindau des Deutschen Alpenvereins (DAV). Die Hütte liegt im Gauertal am Fuß der Drei Türme auf 1.744 Metern. Im Winter arbeiten auf der Hütte zwischen fünf und sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, im Sommer sind es zwischen fünf und zwölf Personen.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang