Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 327; Dienstag, 23.4.2013 14:43 Uhr

Diplomatie/Deutschland/Wallner

Neuer Botschafter Deutschlands besuchte Vorarlberg

Informations- und Gedankenaustausch mit LH Wallner im Landhaus

Bregenz (VLK) – Detlev Rünger, seit 12. September 2012 Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Österreich, absolvierte heute, Dienstag (23. April), seinen Antrittsbesuch in Vorarlberg. Im Landhaus in Bregenz wurde er von Landeshauptmann Markus Wallner begrüßt. Im Mittelpunkt der Gespräche standen wirtschaftliche Fragen.

   2011 gingen 32 Prozent aller Vorarlberger Exporte nach Deutschland. Das Exportvolumen der heimischen Unternehmen belief sich im selben Jahr auf mehr als 2,6 Milliarden Euro. Damit ist die Bundesrepublik mit großem Abstand der wichtigste Exportmarkt für das Land. "Die Kontakte und nachbarschaftlichen Beziehungen zu Deutschland sind traditionell sehr eng und intensiv. Die heimischen Exportgüter haben, was Qualität und Innovation angeht, bei unseren Nachbarn einen exzellenten Ruf", betonte der Landeshauptmann im Gespräch mit dem Diplomaten.

Deutsche in Vorarlberg

   Wallner erinnerte auch an die beachtliche Zahl an deutschen Staatsbürgerinnen und -bürgern, die in Vorarlberg leben und arbeiten. Ende März 2013 lag die Zahl der deutschen Staatsbürger mit Hauptwohnsitz in Vorarlberg bei rund 14.300, jene mit Nebenwohnsitz bei knapp 5.400. "Vorarlbergs Unternehmen profitieren in allen Wirtschaftsbereichen von den deutschen Arbeitskräften im Land", machte der Landeshauptmann deutlich.

Vorarlberg: Beliebtes Urlaubsland

   Mit großem Abstand ist Deutschland auch das wichtigste Herkunftsland für den Tourismus in Vorarlberg. Von November bis Februar der aktuellen Wintersaison haben die deutschen Urlaubsgäste rund zwei Millionen Nächtigungen im Land gebucht – eine Steigerung um fast sechs Prozent zum Vergleichszeitraum des Vorjahres. Mit mehr als 440.000 Gästeankünften wurde ebenso eine Erhöhung um 4,6 Prozentpunkte registriert. "Viele deutsche Gäste kommen Jahr für Jahr immer wieder gerne nach Vorarlberg", so Wallner.

Zur Person

   Detlev Rünger wurde am 29. April 1955 in Hannover geboren. In den Auswärtigen Dienst trat Rünger nach seinem Studium der Rechtswissenschaften ein. Von 1985 bis 1988 war er in Quito, der Hauptstadt von Ecuador, eingesetzt. Danach folgten weitere berufliche Aufenthalte an den deutschen Botschaften in Tschechien, Tansania und Australien. Von 2009 bis 2012 leitete Rünger die deutsche Botschaft in Oslo (Norwegen). Seit 12. September 2012 ist er Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Österreich. Rünger ist verheiratet und zweifacher Familienvater.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)




TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang