Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 343; Samstag, 27.4.2013 21:30 Uhr

Kultur/Veranstaltung/Integration/Wallner

"Sprache und Bildung als Schlüssel zu erfolgreicher Integration"

Landeshauptmann Wallner eröffnete in Dornbirn die 8. Kultur- und Buchmesse und die zweite Türkische Unternehmermesse

Dornbirn (VLK) – Auf 6.300 Quadratmetern Hallenfläche plus Freigelände findet derzeit zum achten Mal die Kultur- und Buchmesse sowie bereits zum zweiten Mal die türkische Unternehmermesse im Messeareal in Dornbirn statt. Bei der offiziellen Eröffnungsfeier am Samstagabend (27. April) rückte Landeshauptmann Markus Wallner die Bedeutung der Aspekte Teilhabe, Sprache, Bildung und Eigeninitiative für die Integration in Vorarlberg in den Vordergrund. "Integration erfordert Austausch und gegenseitiges Verständnis", stellte Wallner zudem klar.

Im von allen Parteien im Landtag geschlossen verabschiedeten Integrationsleitbild des Landes unter dem Titel "Gemeinsam Zukunft gestalten" ist unter anderem auch festgehalten, dass nach Vorarlberg Zugewanderte ebenso gefordert sind, Verantwortung für Integration zu übernehmen. Darauf ging Landeshauptmann Wallner in seinen Grußworten ein und bekräftigte zugleich die Notwendigkeit des Aufeinanderzugehens und eines wechselseitigen Vertrauens. Als wichtige Schlüsselfaktoren und zentrales Handlungsfeld bei der Integration bezeichnete Wallner die Bereiche Sprache und Bildung. "Auch nach vielen Jahren ist der Spracherwerb noch immer der wichtigste Schlüssel für das Gelingen von Integration und gleichzeitig größte Herausforderung", so Wallner. Vorarlberg setze daher vor allem auf Sprachförderung, auf Bildungsinitiativen für Jugendliche, Eltern- und Erwachsenenbildung sowie auf interkulturelle Bildung. Erfreulich für Wallner ist, dass im Land die Bildungsbeteiligung von Zugewanderten stark zugenommen hat. Den Veranstaltern wünschte der Landeshauptmann für den weiteren Verlauf der Messe viel Erfolg.

Buch und Kultur

Kulturelle Wissensvermittlung steht im Zentrum der zehntägigen Kultur- und Buchmesse, die noch bis 5. Mai andauern wird. Vor Ort präsentieren sich hauptsächlich türkische Verlage, die türkische Bücher in deutscher und türkischer Sprache vorstellen. Eingerichtet sind zudem "Kulturstände", an denen etwa die Kunst des "Schönschreibens" (Kaligraphie) beobachtet werden kann. Im großen Cateringbereich dreht sich alles um die türkische Küche. Der Veranstalter der Messe ist die "Österreichische Islamische Föderation". Der Eintritt ist ebenso kostenlos wie der Besuch der angebotenen Programmpunkte (Konferenzen, Seminare, Konzerte usw.).

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang