Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 348; Montag, 29.4.2013 18:30 Uhr

Termin/Bürgerkontakt/Wirtschaft/Wallner

"Den Bürgerdialog weiter ausbauen"

LH Wallner diskutierte in Lochau mit Gemeindevertretern, Gewerbetreibenden und Vereinsobleuten

Lochau (VLK) – Bei der 36. Auflage der Reihe "Treffpunkt Landeshauptmann" traf sich Landeshauptmann Markus Wallner am Montag (29. April) mit Gemeindevertretern, Gewerbetreibenden und Vereinsobleuten der Gemeinde Lochau. "Mein Anliegen ist es, den Bürgerdialog weiter auszubauen und wichtige Zukunftsfragen direkt mit der Bevölkerung vor Ort zu diskutieren", betonte Wallner.

   Rund 60 Betriebe sind in der knapp 5.600 Einwohner zählenden Gemeinde Lochau angesiedelt. Der Landeshauptmann dankte den Unternehmen, die einerseits Arbeitsplätze schaffen und sich andererseits als Ausbildungsbetriebe um die Fachkräfte von morgen kümmern: "Damit tragen sie auch zur hohen Wettbewerbsfähigkeit der Vorarlberger Wirtschaft bei". Für die Attraktivität einer Gemeinde und die Lebensqualität habe auch das freiwillige Engagement eine sehr große Bedeutung, betonte Wallner: "Vereine tragen engagiert und aktiv zu einem starken gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Gemeinde und schließlich auch im Land bei. Sie sichern zudem ein intaktes dörfliches Leben." Der Landeshauptmann richtete seinen Dank an die Vereinsvertreter: "Die mehr als 30 Lochauer Vereine ermöglichen einen Austausch zwischen Jung und Alt, fördern sportliche Aktivitäten und Traditionen, sorgen für Sicherheit und tragen zum bunten Leben in der Gemeinde bei."

Vertrauen stärken, Austausch intensivieren

   Seit Anfang 2012 ist Landeshauptmann Wallner mit der "Treffpunkt Landeshauptmann"-Reihe im ganzen Land unterwegs. Der Landeshauptmann möchte in allen Landesteilen präsent sein, um so besser in den direkten Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern treten zu können. Die Treffen sind thematisch breit gefächert, um unterschiedlichste Personengruppen anzusprechen. Die Menschen im Land sollen so noch mehr zu Beteiligten werden, erklärt Wallner und zeigt sich über den bisherigen Erfolg der Treffpunkte erfreut. Im Rahmen dieser Reihe hat der Landeshauptmann bisher 25 Gemeinden besucht und ist mit mehr als 2.000 Bürgerinnen und Bürgern in Kontakt getreten.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang