Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 411; Donnerstag, 16.5.2013 20:00 Uhr

Kultur/Ausstellung/Sonderegger

Netzwerke schaffen, Impulse für die eigene künstlerische Arbeit

LR Sonderegger eröffnete Ausstellung "Artist in Residence – Berlin 2008 – 2013“

Feldkirch (VLK) – Seit April 2008 vergibt die Vorarlberger Landesregierung jährlich vier Stipendien an Vorarlberger Kunstschaffende für einen einmonatigen Kulturaufenthalt in Berlin. Die Ausstellung "Artist in Residence – Berlin 2008 – 2013" in der Villa Claudia in Feldkirch zeigt "Arbeitsergebnisse" der Künstlerinnen und Künstler, die an diesem Programm teilgenommen haben. Eröffnet wurde sie heute, Donnerstag (16. Mai) von Kulturlandesrat Harald Sonderegger.

   Seit etlichen Jahren setzt das Land auch im Kunst- und Kulturbereich verstärkt auf regelmäßige Auslandsaktivitäten. Neben Berlin werden aktuell Kulturaufenthalte in Bilbao (Spanien), Paliano (Italien) und Nida (Litauen) angeboten. "Wir wollen damit heimischen Künstlern und Kulturschaffenden die Möglichkeit bieten, sich außerhalb Vorarlbergs und Österreichs zu profilieren und Netzwerke zu schaffen", sagte Landesrat Sonderegger. 

   Etliche Kunstschaffende aus den Bereichen bildende und angewandte Kunst, Literatur, Tanz, Theater, Musik und Film haben bereits die Möglichkeit des Aufenthalts in der Kunstmetropole Berlin genutzt. Die geförderten Künstlerinnen und Künstler – darunter sind Franz Amann, Marbod Fritsch, Kirsten Helfrich, Maria Jansa, Philipp Leissing oder Lisa Spalt - präsentieren ihre Werke in der Villa Claudia. "Es sind Arbeiten entstanden, die vielleicht ohne dieses Stipendium, ohne die Anregungen der anderen Umgebung, ohne Kontakte mit anderen Künstlerinnen und Künstlern nicht möglich gewesen wären", sagte Sonderegger in seiner Eröffnungsansprache. Die Stipendien für den Berlinaufenthalt in Höhe von je 800 Euro und weitere Aufwände wie die Betriebskosten werden vom Land übernommen.

   Die Ausstellung "Artist in Residence – Berlin 2008 – 2013" kann bis 16. Juni 2013 in der Villa Claudia besichtigt werden (Freitag, 16.00 bis 18.00 Uhr, Samstag 15.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr). www.kunstvorarlberg.at

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang