Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 454; Freitag, 31.5.2013 8:59 Uhr

Bildung/Bürgerrat/Wallner/Mennel

Wie sieht zukunftstaugliche Bildung aus?

Land Vorarlberg lädt zur Mitgestaltung eines neuen Bildungskonzeptes ein – Bürgercafé am 7. Juni 2013 in Feldkirch

Feldkirch (VLK) – Bisher wurde die Diskussion um das Thema Bildung hauptsächlich von Expertinnen und Experten geführt. Die Vorarlberger Landesregierung hat nun einen breiten Beteiligungsprozess initiiert, um Meinungen aus der Bevölkerung einzuholen, was für sie in der Bildungsfrage wesentlich ist. Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrätin Bernadette Mennel laden Interessierte ein, sich beim "Bürgercafé Bildung" am Freitag, 7. Juni 2013, ab 19 Uhr im Pförtnerhaus Feldkirch an der Diskussion zu beteiligen.

   Der erste Schritt in diesem mehrstufigen Beteiligungsverfahren wurde schon am vergangenen Wochenende gesetzt: Ein landesweiter Bürgerrat mit 20 zufällig ausgewählten Vorarlbergerinnen und Vorarlbergern widmete sich an eineinhalb Tagen der Frage: "Wie sieht zukunftstaugliche Bildung für uns aus?" Es war der Bürgerrat mit der bisher höchsten Teilnehmerzahl. "Das passt auch zur Bedeutung des Themas", betont Landeshauptmann Wallner. Die Teilnehmenden – acht Frauen und zwölf Männer – wurden per Zufallsprinzip aus dem Melderegister ausgewählt. Sie kamen aus allen Landesteilen – von Lech bis Koblach, von Ludesch bis Höchst und Lustenau – und waren zwischen 19 und 68 Jahre alt. Bei ihren Diskussionen wurden sie von Moderatoren begleitet. Gleich zum Auftakt dankte ihnen Bildungslandesrätin Mennel als Auftraggeberin für das Engagement und für die Bereitschaft der Teilnehmenden, ihre Freizeit zu investieren, um die Bildungspolitik um ihre Sichtweise zu bereichern.

   Die Ergebnisse dieser ersten Runde werden nun beim sogenannten "Bürgercafé Bildung" am 7. Juni in Feldkirch von den Teilnehmenden des  Bürgerrats selbst der interessierten Öffentlichkeit präsentiert. Am darauffolgenden Tag gibt es in Vertiefungsworkshops die Möglichkeit, das Diskutierte zu konkretisieren und zusätzliche Impulse aus dem Bürgercafé einzuarbeiten. Die Ergebnisse des Prozesses werden im Magazin "Gute Aussichten – Zukunftsfrage Bildung" dokumentiert.

Bürgercafé Bildung: Freitag, 7. Juni 2013, 19.00 Uhr, Pförtnerhaus Feldkirch
Vertiefungsworkshops: Samstag, 8. Juni 2013,  9.00 – 12.30 Uhr, Pförtnerhaus Feldkirch

Für Anmeldung und Information: Büro für Zukunftsfragen, Telefon 05574/511-20605, E-Mail zukunftsbuero@vorarlberg.at  

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:


PDF: Einladung



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang