Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 537; Dienstag, 25.6.2013 14:04 Uhr

Diplomatie/Niederlande/Wallner/Nußbaumer

Antrittsbesuch des niederländischen Botschafters in Vorarlberg

Informations- und Gedankenaustausch mit LH Wallner und LTP Nußbaumer im Landhaus

Bregenz (VLK) – Peter Paul van Wulfften Palthe, seit 12. September Botschafter des Königreichs der Niederlande in Österreich, absolvierte heute, Dienstag (25. Juni), seinen Antrittsbesuch in Vorarlberg. Im Landhaus wurde er von Landeshauptmann Markus Wallner und Landtagspräsidentin Gabriele Nußbaumer begrüßt. Die Themen Wirtschaft und Bildung standen im Mittelpunkt der Gespräche.

Die Niederlande rangierten 2011 im Ranking der wichtigsten Absatzmärkte Vorarlbergs an 12. Stelle. Güter und Dienstleistungen im Wert von 106 Millionen Euro sind im Jahr 2010 exportiert worden. Ein Jahr später waren es bereits rund 122 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von fast fünfzehn Prozent. Die positive Entwicklung zeige, dass in der wirtschaftlichen Zusammenarbeit für die Zukunft noch weit größeres Potenzial steckt, von dem beide Seiten profitieren können, betonte der Landeshauptmann: "Die Perspektiven sind vielversprechend". Wallner sprach beim Treffen mit dem Diplomaten zudem die Vorzüge des im Lande erfolgreich praktizierten Modells der dualen Lehrlingsausbildung an. "Das Modell nimmt Rücksicht auf die unterschiedlichen Begabungen und Bedürfnisse der Jugendlichen und gibt den Unternehmen die Möglichkeit, jene qualifizierten Fachkräfte heranzubilden, die unsere Wirtschaft braucht", erläuterte der Landeshauptmann.

Vorarlberg: Beliebtes Urlaubsland

Nach Deutschland und der Schweiz (inklusive Liechtenstein) sind die Niederlande seit mehreren Jahren drittwichtigstes Herkunftsland im Vorarlberger Tourismus. "Viele Gäste aus dem Königreich kommen Jahr für Jahr immer wieder gerne nach Vorarlberg", freute sich Landtagspräsidentin Gabriele Nußbaumer im Gespräch mit dem Botschafter. In der abgelaufenen Wintersaison 2012/2013 wurden erneut Zuwächse aus dem wichtigen Kernland verbucht. Knapp 75.000 niederländische Gästeankünfte sind in diesem Winter verzeichnet worden – das entspricht einer Steigerung um mehr als vier Prozent. Zugelegt haben die niederländischen Besucherinnen und Besucher auch, was die Nächtigungen in Vorarlberg anbelangt. Über 433.000 Nächtigungen im Winter bedeuten ein Plus von knapp 3,5 Prozent. Erfreulich sei, dass immer mehr niederländische Gäste Vorarlberg auch im Sommer kennenlernen wollen, so Nußbaumer. Vergangenen Sommer wurden sowohl mehr niederländische Gästeankünfte (42.062 Ankünfte; Plus von 1,5 Prozent) als auch mehr Nächtigungen verzeichnet (256.636 Nächtigungen; Plus von 2,9 Prozent).

Zur Person

Peter Paul van Wulfften Palthe wurde am 3. April 1950 geboren. Nach dem Abitur, das er im Jahr 1968 erfolgreich ablegte, studierte er Politische Wissenschaften an der Universität von Lausanne. Von 1973 bis 1977 studierte er zudem Internationales Öffentliches Recht an der Universität Leiden in den Niederlanden. Im September 1977 trat Peter Paul van Wulfften Palthe in das Außenministerium des Königreichs der Niederlande ein. Bis 1979 arbeitete er in der Direktion für Europa und Ausbildung. Anschließend folgten Auslandsaufenthalte an den niederländischen Botschaften in Jaunde (Kamerun), Bogotá (Kolumbien), Manila (Philippinen), New York (USA) und Havanna (Kuba). Im August kehrte van Wulfften Palthe in die Niederlande zurück und übernahm für vier Jahre die Leitung der Rechtsabteilung im Außenministerium. Danach übernahm er den stellvertretenden Chefposten in der Ständigen Vertretung der Niederlande beim Büro der Vereinten Nationen und anderen internationalen Organisationen in Genf. Nach einem weiteren Einsatz im niederländischen Außenamt wurde van Wulfften Palthe am 1. Juli 2005 zum Botschafter des Königreichs der Niederlande in Berlin ernannt. Von Mitte August 2009 bis Ende Juli 2012 war er Botschafter in Madrid. Seit September ist er Botschafter des Königreichs der Niederlande in Österreich. Van Wulfften Palthe ist verheiratet und fünffacher Familienvater.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang