Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 553; Freitag, 28.6.2013 12:09 Uhr

Verkehr/Verkehrserziehung/Schule/Ritter

Sicheres Verhalten auf zwei Rädern will gelernt sein

LTVP Ritter ehrte vor dem Landhaus in Bregenz erfolgreiche "Schoolbiker"- und "Mofaday"-Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Bregenz (VLK) – Rund 2000 Schülerinnen und Schüler haben sich heuer an den Bewerben "Schoolbiker" und "Mofaday" beteiligt. Bei der Siegerehrung gestern, Donnerstag (27. Juni), vor dem Landhaus in Bregenz gratulierte Landtagsvizepräsident Peter Ritter den jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und überreichte Urkunden und Preise.

Der sichere Umgang mit zwei Rädern steht durch praktische Übungen im Mittelpunkt der Verkehrserziehung des Landesschulrates. Mit den Partnern Polizei, ÖAMTC, ARBÖ, Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA), Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV), Initiative "Sichere Gemeinden", Rotes Kreuz, Vorarlberg Mobil und Energieinstitut setzt das Land entsprechende Schwerpunkte.

"Egal ob Fahrrad oder Moped – der gekonnte und sichere Umgang auf zwei Rädern ist für alle Kinder und Jugendlichen äußerst wichtig", betonte Landtagsvizepräsident Ritter. "Dank der Vielzahl an Projekten und Initiativen konnte die Zahl an Unfällen mit Kindern und Jugendlichen trotz steigendem Verkehr verringert werden", führte Ritter weiter aus.

Schoolbiker

Bei "Schoolbiker" wird die Freude am Radfahren spielerisch gefördert und gleichzeitig die Verkehrssicherheit erhöht. Heuer nahmen 30 Schulen mit über 1.600 Schülerinnen, Schülern und Lehrpersonen daran teil. Unter allen Schulklassen, die mehr als 1000 Kilometer geradelt waren, wurden tolle Preise verlost. Mehr Informationen unter www.schoolbiker.at.

Mofaday

Der Mofaday wird seit mehr als 30 Jahren durchgeführt. Schülerinnen und Schüler der 9. Schulstufe nutzen diesen Bewerb im Fahrsicherheitszentrum in Röthis als Training und zur Vorbereitung auf die Mopedprüfung. Heuer waren 463 Burschen und Mädchen von acht Polytechnischen Schulen dabei. Als beste Schule schnitt die PTS Thüringen ab.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Hauptnavigation


Landespressestelle

Presseaussendungen (VLK)

  1. VLK aktuell

Pressetermine

Sprechstundentermine

Pressekonferenzen

Medienauswertung

Medienverzeichnis

Foto, Audio, Video

Öffentlichkeitsarbeit

Medientransparenzgesetz

Publikationen

Archiv




Land Vorarlberg und ASFINAG tätigen Millioneninvestitionen in das heimische Straßennetz


Budget 2018: Vorsprung ausbauen - zukunftsfit und wettbewerbsfähig

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang