Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 669; Freitag, 16.8.2013 8:37 Uhr

Wasser/Hochwasserschutz/Schwärzler

Land investiert weiter massiv in Hochwasserschutz

Landesrat Schwärzler: Mehr Sicherheit, mehr Lebensqualität

Bregenz (VLK) – Das Land Vorarlberg investiert weiterhin kräftig in die Hochwassersicherheit. Auf der jüngsten Regierungssitzung hat die Landesregierung mehr als 1,25 Millionen Euro zur Umsetzung von Hochwasserschutzmaßnahmen am Ippachbach in Wolfurt sowie für die Planung weiterer Projekte bereitgestellt, teilt Landesrat Erich Schwärzler mit.

   In den letzten Jahren hat es in Vorarlberg mehrfach Wetterphasen mit heftigen Regenfällen und enormen Wassermassen gegeben, zuletzt im heurigen Frühjahr. Bei diesen Ereignissen ist deutlich geworden, dass dem Hochwasserschutz auch in Zukunft hohe Priorität eingeräumt werden muss, betont Landesrat Schwärzler: "Dabei hat sich auch gezeigt, dass dort, wo bereits Schutzmaßnahmen umgesetzt sind, größerer Schaden verhindert werden konnte. Ein funktionierender Hochwasserschutz bedeutet mehr Lebensqualität für die Bevölkerung."

   Im Bereich des Ippachbaches und des Himmelreichbaches in Wolfurt sind Maßnahmen zur Erhöhung der Abflusskapazität vorgesehen, die in zwei Etappen umgesetzt werden sollen. Der erste Bauabschnitt wird nun in der Niederwasserperiode 2013/14 realisiert und im kommenden Jahr abgeschlossen. Der zweite Bauabschnitt ist derzeit noch in Planung.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang