Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Samstag, 26.10.2013 13:00 Uhr

Gesellschaftspolitik/Auszeichnungen/Wallner

Nationalfeiertag: Wallner ehrte verdienstvolle Persönlichkeiten

Landes- und Bundesauszeichnungen im Landhaus vergeben

Bregenz (VLK) – Mehrere verdiente Mitbürgerinnen und Mitbürger sind von Landeshauptmann Markus Wallner am heutigen Nationalfeiertag (Samstag, 26. Oktober) mit Landes- und Bundesauszeichnungen geehrt worden. Insgesamt wurden neun Landesauszeichnungen und zwei Bundesauszeichnungen verliehen. Im Rahmen des Festakts im Landhaus dankte Landeshauptmann Wallner für das engagierte und solidarische Wirken für Vorarlberg und seine Menschen.

Die Verleihung von Bundes- und Landesauszeichnungen am Nationalfeiertag hat Tradition in Vorarlberg. Das Gedenken an die Entstehung eines freien, unabhängigen Österreich bilde einen "würdigen Rahmen, um verdiente Mitbürgerinnen und Mitbürger zu ehren und jenen Menschen zu danken, die sich weit über das normale Maß hinaus für das Gemeinwesen in unserem Land eingesetzt haben und einsetzen", sagte der Landeshauptmann vor den vielen Festgästen, die sich im Montfortsaal des Landhauses eingefunden hatten. "Von offizieller Seite ein aufrichtiges 'Danke' auszusprechen für alle, die ohne viele Worte zu verlieren weit mehr leisten, als sie müssten, ist uns ein wichtiges Anliegen", machte Wallner deutlich.

Landes- und Bundesauszeichnungen

Mit dem Silbernen Ehrenzeichen – der zweithöchsten Auszeichnung, die Vorarlberg zu vergeben hat – sind Elisabeth Dörler, Dornbirns Alt-Bürgermeister Wolfgang Rümmele, Bertl Widmer und der Bürser Bürgermeister Helmut Zimmermann ausgezeichnet worden. Mit dem Großen Verdienstzeichen des Landes sind die großartigen Leistungen von Franziska Fink (Lingenau), Monika Schneider (Dornbirn) sowie den beiden Alt-Bürgermeistern Pius Natter (Au) und Erich Schedler (Brand) gewürdigt worden. Erich Berthold aus Stuben am Arlberg erhielt das Verdienstzeichen des Landes. Bei den Bundesauszeichnungen durfte sich der frühere Landtagsdirektor im Vorarlberger Landtag, Peter Bußjäger, über das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst freuen. Dem Wolfurter Alt-Bürgermeister Erwin Mohr überreichte Landeshauptmann Markus Wallner im Auftrag des Bundespräsidenten das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Hauptnavigation


Landespressestelle

Presseaussendungen (VLK)

  1. VLK aktuell

Pressetermine

Sprechstundentermine

Pressekonferenzen

Medienauswertung

Medienverzeichnis

Foto, Audio, Video

Öffentlichkeitsarbeit

Medientransparenzgesetz

Publikationen

Archiv




Land Vorarlberg und ASFINAG tätigen Millioneninvestitionen in das heimische Straßennetz


Budget 2018: Vorsprung ausbauen - zukunftsfit und wettbewerbsfähig

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang