Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 18.11.2013 8:24 Uhr

Schule/Wirtschaft/Rüdisser/Mennel

Verbesserte Förderung von Schulskiwochen

LSth. Rüdisser und LR Mennel: Auch künftig sollen möglichst viele Schulkinder die heimischen Wintersportgebiete kennenlernen

Bregenz (VLK) – Die Förderung bzw. Unterstützung von Schulskiwochen durch das Land Vorarlberg, Wirtschaftskammer, Landesschulrat und Seilbahnen wird weiter verbessert. "Wir wollen, dass diese Veranstaltungen auch in Zukunft stattfinden und dass möglichst viele Schülerinnen und Schüler daran teilnehmen und auf diese Weise die heimischen Wintersportgebiete kennenlernen", so Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser und Landesrätin Bernadette Mennel.

"Die Skiwochen waren und sind für viele Generationen von Schulkindern in Vorarlberg ein besonderes Erlebnis in ihrer Schullaufbahn. Und sie sind ein wichtiger Beitrag, um das Bewusstsein der Jugend für Sport und Bewegung zu stärken", so Mennel. Zugleich hat auch die Tourismuswirtschaft großes Interesse, dass die Zusammenarbeit mit den Schulen weiter besteht, "denn die heutigen Schulkinder sind Urlaubsgäste von morgen", ergänzt Landesstatthalter Rüdisser.

Da in den letzten Jahren die Kosten für die Teilnahme an der Wintersportwoche – für Ausrüstung, Liftkarte und Unterbringung – erheblich gestiegen sind, gilt es insbesondere kinderreiche bzw. einkommensschwächere Familien verstärkt zu unterstützen. Deshalb wird die Sockelförderung des Landes für Schulskiwochen erhöht, gleichzeitig werden die nach Familieneinkommen gestaffelten Förderbeiträge pro Kind angehoben.

Darüber hinaus dürfen Beherbergungsbetriebe in den Wintersportorten mit einer Förderung durch das Land rechnen, wenn sie Investitionen für die Unterbringung von Schulklassen in der Skiwoche tätigen.

Der Vorarlberg Tourismus bewirbt schulische Wintersportveranstaltungen im Internet. Eine Serviceseite auf www.winterbergbahnen.at bietet alle nötigen Informationen wie Ansprechpartner, Angebote, Transferleistungen etc.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang