Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 9.12.2013 15:42 Uhr

Landtag/Nußbaumer

Landtag mit Schwerpunkt Landesbudget 2014

LTP Nußbaumer: Landtagsitzung kann über Internet live mitverfolgt werden

Bregenz (VLK) – Der auf zwei Tage anberaumte Vorarlberger Landtag wird als Schwerpunkt am Mittwoch, 11. Dezember 2013, ab 09.00 Uhr, die Beratungen zum Landesbudget 2014 aufnehmen. Die Aktuelle Stunde wurde auf den zweiten Sitzungstag (Donnerstag) verlegt. Auf www.vorarlberg.at/landtaglive wird die Sitzung im Internet übertragen.

Der 1,63-Milliarden-Euro umfassende Landesvoranschlag steht im Mittelpunkt der Landtagsdebatte am ersten Sitzungstag. Daran anschließend befasst sich der Landtag mit dem Beschäftigungsrahmenplan des Landes für 2014, dem Jahresbudget 2014 der Krankenhaus-Betriebsgesellschaft und dem Jahresbudget 2014 des Landeskonservatoriums.

Nach den finanzpolitischen Beratungen wird die Aktuelle Stunde am zweiten Sitzungstag, Donnerstag, 12. Dezember 2013, ab 09.00 Uhr abgehalten. Das Thema wird den Grünen vorgegeben: "Zehn Milliarden für marode Banken, kein Cent für die Familien?". Im Anschluss daran folgen zwei Dringliche Anfragen. Dabei will die SPÖ von Landesrätin Greti Schmid Auskunft zur geforderten Erhöhung des Heizkostenzuschusses. Die neuen Wohnbauförderungsrichtlinien sind Gegenstand einer Anfrage der ÖVP an Landesrat Karlheinz Rüdisser.

Wie üblich kann die Sitzung des Landtags unter www.vorarlberg.at/landtaglive  im Internet mitverfolgt werden. Landtagspräsidentin Gabriele Nußbaumer: "Für alle Interessierten bietet sich damit die Möglichkeit, mit den Abgeordneten live im Landtag dabei zu sein und die aktuelle landespolitische Arbeit mitzuerleben."

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang