Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 19.12.2013 9:32 Uhr

Bildung/Bibliotheken/Sonderegger

"Ehrenamtliches Engagement in Bibliotheken ist unersetzlich"

Landesrat Sonderegger: Land Vorarlberg honoriert freiwillig in Bibliotheken und Ludotheken geleistete Arbeit

Bregenz (VLK) – Als Anerkennung für deren ehrenamtlichen Einsatz unterstützt die Vorarlberger Landesregierung die Bibliothekarinnen und Bibliothekare im Land heuer mit über 170.000 Euro. Sie leisteten einen äußerst wichtigen Beitrag zu einem motivierenden Leseumfeld im Allgemeinen und zur Landesinitiative "Lust auf Lesen" im Besonderen, so Landesrat Harald Sonderegger.

Knapp 750 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in über 80 der rund 100 öffentlichen Bibliotheken Vorarlbergs aktiv. "Ohne diese engagierten Frauen und Männer wäre die erfreuliche Entwicklung unserer Büchereien nicht möglich. Ihr Einsatz ist ein weiteres Beispiel dafür, welchen Wert ehrenamtliche Tätigkeit für das Zusammenleben in einer Gesellschaft hat", hält Landesrat Sonderegger fest.

Das vielseitige und hervorragend ausgebaute Vorarlberger Bibliothekswesen hat Modellcharakter und liegt bei eingeschriebenen Benutzer/innen und der Zahl der Entlehnungen zusammen mit Wien österreichweit an der Spitze. Die Bibliotheken fördern lebenslanges Lernen, vermitteln Informationskompetenz und ermöglichen eine sinnstiftende und kreative Freizeitgestaltung. Der hohe Stellenwert öffentlicher Bibliotheken ist auch daran erkennbar, dass in den letzten Jahren großzügige und architektonisch wertvolle Neubauten entstanden sind. Gemeinden und Pfarreien haben als Bibliotheksträger die Wichtigkeit der Bibliothek als kultureller und sozialer Ort der Begegnung erkannt und mit großem finanziellem Engagement unterstützt.

Lust auf Lesen machen

Als Partner des Landes spielen die Bibliotheken mit ihrem vielfältigen Medienangebot auch eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung der Initiative "Lust auf Lesen". Landesrat Sonderegger betont: "Das Lesen ist eine grundlegende Fähigkeit mit großer Wirkung auf die Sprach- und Persönlichkeitsentwicklung und auf den Erwerb von Bildung und Wissen." Die Freude am Lesen von früh an zu fördern sei deswegen eine Aufgabe, der sich das Land mit großem Einsatz widme. Die im Frühjahr 2011 gestartete Leseoffensive strebt die flächendeckende Zusammenarbeit mit Spielgruppen, Kindergärten, Schulen und Bibliotheken im Bereich der Lese(früh)förderung an.

Infobox

Redakteur/in: Mag. Bernhard Schuh (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang