Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 24.2.2014 21:00 Uhr

Sport/Jahrbuch/Wallner/Mennel

Vorarlberger Sportjahrbuch 2013 präsentiert

Spitzenleistungen, Top-Events und 75 Sportarten versammelt auf 176 Seiten – LH Wallner und LR Mennel: Spannende Lektüre für alle Sportfans

Dornbirn (VLK) – Die zahlreichen sportlichen Höhepunkte, die das Jahr 2013 aus heimischer Sicht mit sich gebracht hat, können ab sofort in kompakter und zugleich umfassender Form in der druckfrischen Neuauflage des Vorarlberger Sportjahrbuchs nachgeblättert werden. Landeshauptmann Markus Wallner und Sportlandesrätin Bernadette Mennel hoben bei der Vorstellung des Buches am Montag (24. Februar) in Dornbirn den hohen Stellenwert des Sports in Vorarlberg hervor.

"Das Sportjahrbuch dokumentiert die Leistungsstärke und Vielfalt der heimischen Sportwelt und zeigt, was mit viel Training, Disziplin, aber auch Freude am Sport erreicht werden kann", betonte Landeshauptmann Wallner. Sportlandesrätin Mennel zeigte sich erfreut, dass auch den vielen guten Leistungen im Schulsport und im Nachwuchsbereich im Sportjahrbuch der gebührende Platz eingeräumt wird. "Die Nachwuchsförderung spielt eine zentrale Rolle im Sport in Vorarlberg", so Mennel. "Damit einher gehen aber auch die Unterstützung des Spitzensports, von dem eine große Vorbildwirkung auf sportbegeisterte Kinder und Jugendliche ausgeht, sowie die Schaffung bestmöglicher Rahmenbedingungen für den Breitensport, ohne den Spitzenleistungen nur sehr schwer möglich wären", ergänzte die Sportlandesrätin.

Die bereits 18. Auflage des Sportjahrbuchs veranschaulicht auf 176 reich bebilderten Seiten die beeindruckende Leistungsbilanz von Vorarlberger Sportlerinnen und Sportlern im Jahr 2013. Und diese Bilanz kann sich sehen lassen: 247 Medaillen wurden bei Welt- und Europameisterschaften eingeheimst, davon jeweils 58 und 40 in Gold. Erfolge und Höhepunkte aus rund 75 Sportarten hat Autorin Angelika Kaufmann-Pauger zusammengetragen, von Aerosport über Fechten und Kunstrad bis hin zu Wakeboard und Wasserball. Eine Statistik mit allen Vorarlberger WM- und EM-Teilnehmern, den Topplatzierungen bei Österreichischen Meisterschaften und allen Landesmeistern runden das Sportjahrbuch, für dessen grafische Gestaltung Astrid Koglek verantwortlich zeichnet, ab.

Vorfreude auf Olympische Jugendspiele

Während sich das Sportjahrbuch den Highlights des letzten Jahres widmet, wurde im Rahmen der Buchpräsentation anhand eines kurzen Einspielfilms bereits auf die nächste Großveranstaltung eingestimmt. 2015 wird Vorarlberg gemeinsam mit Liechtenstein das Europäische Olympische Winter-Jugendfestival (EYOF) veranstalten, das den Teilnehmenden zwischen 15 und 18 Jahren die Chance gibt, sich im Zeichen der olympischen Idee zu messen. "Die olympischen Jugendspiele werden für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis werden und den verbindenden Charakter des Sports deutlichmachen", ist Landeshauptmann Wallner überzeugt.

Infobox

Redakteur/in: Mag. Bernhard Schuh (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang