Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 3.4.2014 8:29 Uhr

Soziales/Kinderbetreuung/Schmid

"Tatkräftige Unterstützung der Familien"

Landesbudget 2014 sieht knapp zehn Millionen Euro an Personalkostenförderung in der Kinder- und Schülerbetreuung vor

Bregenz (VLK) – Der Ausbau und die qualitative Verbesserung des Kinder- und Schülerbetreuungsangebots ist ein zentrales gemeinsames Anliegen von Land und Gemeinden. Für die in diesem Bereich anfallenden Personalkosten hat die Landesregierung kürzlich eine Förderung von knapp zehn Millionen Euro für das Jahr 2014 beschlossen, berichtet Landesrätin Greti Schmid. "Dem steigenden Bedarf an Betreuungseinrichtungen wird von Seiten des Landes aktiv Rechnung getragen", betont Schmid.

   Genau 9,9 Millionen Euro sind im Landeshaushalt 2014 als Personalkostenförderung für die Kinderbetreuung und die außerhalb der Unterrichtszeiten an Schulen stattfindende Schülerbetreuung budgetiert. Gemeinden und betreuende Einrichtungen können um die Mittel ansuchen. Landesrätin Schmid: "Die Familie als wichtigsten Bezugsrahmen für Kinder und Jugendliche kann ein hochwertiges und verlässliches Netz an Betreuungsangeboten nicht ersetzen. Es gewährleistet aber, dass Eltern tatkräftige Unterstützung bekommen, um Familie und Beruf besser unter einen Hut bringen zu können."

   Mit dem Ziel, die Rahmenbedingungen für eine landesweit bedarfsgerechte Unterstützung der Familien weiter zu verbessern, hat das Land vor eineinhalb Jahren die Förderung von Kinder- und Schülerbetreuungseinrichtungen von 50 auf 60 Prozent der ausgewiesenen Personalkosten angehoben. Mit demselben Anteil beteiligt sich das Land an den Personalkosten von Kindergärten. Bei Betreuungsmodellen, die im Rahmen von Gemeindekooperationen verwirklicht werden, beträgt die Förderung in den ersten drei Jahren sogar zwischen 75 und 65 Prozent. 47,6 Millionen Euro sind vom Land für Kindergärten und für die Kinder- bzw. Schülerbetreuung insgesamt für 2014 veranschlagt.

Infobox

Redakteur/in: Mag. Bernhard Schuh (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang