Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 8.4.2014 20:00 Uhr

Termin/Bürgerkontakt/Wirtschaft/Wallner

"Treffpunkt Landeshauptmann" rückte Wirtschaft in den Mittelpunkt

Landeshauptmann Wallner diskutierte mit Mitgliedern der Wirtschaftsgemeinschaft Bregenz und Vertretern der Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH

Bregenz (VLK) – Die 56. Ausgabe der Reihe "Treffpunkt Landeshauptmann" ging am Dienstag (8. April) in Bregenz über die Bühne. Mit Bürgermeister Markus Linhart und dem Obmann der Wirtschaftsgemeinschaft (WIGEM) Bregenz, Thomas Hackspiel, tauschte sich Landeshauptmann Markus Wallner mit den Gesellschaftern der Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH, mit WIGEM-Mitgliedern und mit engagierten Persönlichkeiten der Stadt aus. Wirtschaftliche Fragen standen im Mittelpunkt der Gespräche.

   Um Vorarlbergs Wettbewerbsfähigkeit auf hohem Niveau zu halten, sei es die Aufgabe des Landes, dafür zu sorgen, dass die Wirtschaft von guten Rahmenbedingungen profitieren kann, erläuterte Wallner. Vorarlberg sei diesbezüglich mit einem überdurchschnittlichen Wirtschaftswachstum von prognostizierten 1,7 Prozent für 2014, einem starken produzierenden Mittelstand mit zahlreichen Weltmarktführern oder der Rekordbeschäftigung sehr gut aufgestellt. Um das wirtschaftlich starke Umfeld auch für die Zukunft sicherzustellen, würden von Landesseite zudem die notwendigen Weichen gestellt. "In den Bereichen Bildung, Fachkräfteausbildung oder Infrastruktur investiert das Land auch heuer wieder kräftig, um die Wettbewerbsfähigkeit Vorarlbergs abzusichern und weiter auszubauen", führte der Landeshauptmann aus.

Bregenz nutzt Zukunftspotential

   Die Stadt Bregenz sei nicht nur ein dynamischer und wettbewerbsfähiger Wirtschaftsstandort, sondern habe als Kultur- und Festspielstadt auch aus touristischer Sicht große Bedeutung für die gesamte Region, betonte Landeshauptmann Wallner bei der Diskussion. Trotz schwieriger Bedingungen aufgrund des milden Winters konnte in Bregenz mit fast 50.000 Nächtigungen von November 2013 bis einschließlich Februar 2014 ein Plus von 3,2 Prozent gegenüber dem letztjährigen Vergleichszeitraum erreicht werden. "Die erfolgreiche Entwicklung beruht nicht zuletzt auf dem koordinierten Engagement und der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten, von Stadtverwaltung über Marketing bis zu den Wirtschaftstreibenden", so der Landeshauptmann.

Engagierte Wirtschaftstreibende

   Eine wichtige Schnittstellenfunktion wenn es darum geht, die Standortqualität der Stadt Bregenz zu stärken und zu fördern, hat die Wirtschaftsgemeinschaft (WIGEM) inne. Die 1975 gegründete Interessensvertretung hat über 200 Mitgliedsbetriebe und arbeitet eng mit dem Wirtschaftsservice, einer Abteilung der Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH, zusammen. Landeshauptmann Wallner dankte WIGEM-Obmann Thomas Hackspiel und dem Vorstand für den wertvollen ehrenamtlichen Beitrag zur wirtschaftlichen Weiterentwicklung der Landeshauptstadt: "Durch das Bündeln der Kräfte können gesteckte Ziele umso besser erreicht und Zukunftspotentiale freigesetzt werden."

Austausch in lockerer Atmosphäre

   Bei der Treffpunkt-Veranstaltung (Start Anfang 2012) handelte es sich bereits um die 56. Ausgabe der Reihe. Rund 2.800 Bürgerinnen und Bürger hat der Landeshauptmann bis heute über diese zusätzliche Kommunikationsschiene erreicht, fast 40 Gemeinden wurden besucht. Im Vordergrund der Reihe stehen das Gespräch, der persönliche Kontakt und das gegenseitige Verständnis, erklärte der Landeshauptmann. Der erfreuliche Zuspruch sei eine schöne Bestätigung für die Initiative, so Wallner abschließend.

Infobox

Redakteur/in: Mag. Bernhard Schuh (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang