Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 10.4.2014 19:00 Uhr

Bildung/Ernährung/Mennel

Gezielt den Blick auf gesunde Ernährung richten

Vorarlberg>>bewegt: Landesrätin Mennel gratulierte 60 Absolventinnen und Absolventen zur Ausbildung zum Family Food Coach

Dornbirn (VLK) – 60 Frauen und Männer haben die von der Landesinitiative Vorarlberg>>bewegt angebotene dreimonatige Ausbildung zum Family Food Coach abgeschlossen und erhielten am Donnerstag, 10. April 2014, von Landesrätin Bernadette Mennel ihre Zeugnisse. "Die Absolventinnen und Absolventen haben gezeigt, dass ihnen eine gesunde Ernährung wichtig ist. Ich danke allen, die sich in diesem Sinne für Gesundheit in der Familie und in der Gesellschaft einsetzen", sagte Mennel.

Der Family Food Coach ist die erste Ernährungsausbildung von Vorarlberg>>bewegt, die sich an Erwachsene richtet, die im Alltag mit Kindern oder Senioren zu tun haben und ihr Ernährungswissen auffrischen bzw. erweitern wollen. Zielgruppen dieses Angebotes sind vor allem (werdende) Eltern, Großeltern, Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen und Lehrpersonen.

   Landesrätin Mennel verwies auf gesellschaftliche Entwicklungen, durch die das Thema gesunde Ernährung an Bedeutung gewinnt. So muss Essen heute immer schneller und mit weniger Aufwand zubereitet werden können und wegen der zunehmenden Erwerbstätigkeit von Eltern wird immer seltener zu Hause gekocht, das Wissen über Lebensmittel und deren Zubereitung sinkt. Solchen Trends der Zeit gelte es zu begegnen, betonte Mennel: "In meiner Funktion als Schul- und Sportlandesrätin liegt es mir besonders am Herzen, dass bereits von Kindesbeinen an das Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil geschärft wird."

   Dabei gehe es nicht um Zwang und Verbote, sondern um positive Lenkung. "Das Ernährungsverhalten wird bereits in den ersten Lebensjahren geprägt. Kinder leben das nach, was im Elternhaus vorgelebt wird", erklärte Mennel. Die Ausbildung zum Family Food Coach sei ein attraktives neues Angebot, das die Ernährungsbildung stärke und praktische Hilfe für ausgewogenes und gesundes Essen im Alltag leiste.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang