Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 25.4.2014 12:31 Uhr

Diplomatie/Großbritannien/Wallner/Nußbaumer

Antrittsbesuch der britischen Botschafterin in Vorarlberg

Informations- und Gedankenaustausch mit Landeshauptmann Wallner und Landtagspräsidentin Nußbaumer im Landhaus

Bregenz (VLK) – Seit September 2012 ist Susan Jane le Jeune d'Allegeershecque Botschafterin des Vereinigten Königreichs in Österreich und ständige Vertreterin Großbritanniens bei den Vereinten Nationen in Wien. Landeshauptmann Markus Wallner und Landtagspräsidentin Gabriele Nußbaumer empfingen sie am Freitag (25. April) im Landhaus zu ihrem Antrittsbesuch in Vorarlberg. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Themen Tourismus und Wirtschaft.

   Großbritannien stellt für die Vorarlberger Wirtschaft einen wichtigen Absatzmarkt dar. Im Jahr 2012 wurden Güter und Dienstleistungen im Wert von rund 278 Millionen Euro nach Großbritannien exportiert, gegenüber 2010 eine Steigerung um 27 Millionen Euro bzw. ein Plus von knapp zehn Prozent. Im Ranking der bedeutendsten Exportmärkte für Vorarlberg belegt Großbritannien den sechsten Platz. Die positive Entwicklung sei sehr erfreulich, für den weiteren Ausbau der Beziehungen bestehe jedoch noch weiteres Potenzial nach oben, betonte Wallner im Gespräch mit der Diplomatin.

Vorarlberg: Beliebtes Urlaubsland

   Landtagspräsidentin Gabriele Nußbaumer erinnerte an die britischen Staatsbürgerinnen und -bürger, die in Vorarlberg Jahr für Jahr ihren Urlaub verbringen. Seit vielen Jahren gehört Großbritannien zu den wichtigsten Herkunftsländern im heimischen Tourismus. In der laufenden Wintersaison 2013/2014 (November bis einschließlich Februar 2014) konnten erneut Zuwächse bei den Ankünften und Nächtigungen von britischen Gästen verzeichnet werden. Mehr als 14.000 Gästeankünfte wurden landesweit registriert, ein Plus von 5,8 Prozent. Bei den Nächtigungen wurde ein Zuwachs von 1,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ermittelt. 

   Erfreulich sei zudem, dass immer mehr britische Gäste Vorarlberg auch im Sommer kennenlernen möchten, so Nußbaumer. Vergangenen Sommer konnten nicht nur eine signifikante Steigerung der britischen Gästeankünfte (Plus von 15,5 Prozent) sondern auch mehr Nächtigungen verzeichnet werden (Plus von 12,8 Prozent). "Viele Gäste aus dem Vereinigten Königreich kommen Jahr für Jahr immer wieder gerne nach Vorarlberg", machte die Landtagspräsidentin deutlich.

Zur Person

   Susan Jane le Jeune d'Allegeershecque gehört seit 1985 dem britischen diplomatischen Dienst an. Von 1992 bis 1995 war sie Wirtschafts-, Handels- und Pressereferentin in der Britischen Hochkommission in Singapur. Danach leitete sie bis 1999 die Abteilung Personalmanagement im britischen Außenministerium. Es folgten Aufenthalte an den Botschaften in Caracas (Venezuela), Bogota (Kolumbien) und Washington D.C. (USA). Seit September 2012 ist sie britische Botschafterin in Österreich. Darüber hinaus ist sie ständige Vertreterin Großbritanniens bei den Vereinten Nationen und anderen internationalen Organisationen in Wien. Le Jeune d'Allegeershecque und ihr Mann Stéphane haben zwei Söhne.

Infobox

Redakteur/in: Marisa König (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang