Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 23.5.2014 9:00 Uhr

Gesellschaft/Ehrenamt/Wallner

Ehrenamtlich Engagierte im Mittelpunkt

Landeshauptmann dankte freiwillig Engagierten aus 17 Gemeinden im Bezirk Bregenz

Bregenz (VLK) – Seit über 15 Jahren rückt die Vorarlberger Landesregierung mit der Aktion "Ehrenamt" den wertvollen Einsatz in den Vordergrund, der von freiwillig Tätigen in den Regionen unseres Landes erbracht wird. Im Festspielhaus in Bregenz hat Landeshauptmann Markus Wallner am Donnerstagabend (22. Mai) im Rahmen einer Danke-Veranstaltung erneut das Engagement von rund 100 ehrenamtlich Tätigen aus 17 Gemeinden im Bezirk Bregenz in den Mittelpunkt gerückt.

   Es müsse immer wieder bewusst gemacht werden, dass ehrenamtliches Engagement keine Selbstverständlichkeit sei, würdigte der Landeshauptmann den vielfältigen Einsatz und den besonderen Gemeinschaftssinn der Geehrten. "Dieses großartige Engagement verdient Respekt, Wertschätzung und allerhöchste Anerkennung", betonte Wallner. Wenn es um künftige Chancen und Perspektiven für das Land gehe, sei freiwilliges Engagement ein ganz zentraler Aspekt und ein bestimmendes Zukunftsthema, führte der Landeshauptmann weiter aus.

"Positiver Standortfaktor"

   Für den Landeshauptmann ist die hohe Bereitschaft in der Vorarlberger Bevölkerung, sich freiwillig in den Dienst der Gemeinschaft zu stellen, ein positiver Standortfaktor, der gar nicht hoch genug eingeschätzt werden kann. Von Landesseite würde daher ganz gezielt alles unternommen, um dem Engagement die besten Rahmenbedingungen zu bieten, erläuterte Wallner mit Hinweis auf die vielfältigen Aktivitäten, die das Land in diesem Bereich seit vielen Jahren setzt.

Jugendprojekt gewürdigt

   Die Veranstaltung nützte der Landeshauptmann auch, um ein Jugendsozialprojekt der Stadt Bregenz vorzustellen. Unter dem Titel "bre!ak – Bregenz aktiv!" bieten mehrere soziale und öffentliche Einrichtungen in Bregenz Jugendlichen ab 13 Jahren die Möglichkeit, in ihrem Betrieb mitzuhelfen. Für ein bis drei Stunden verrichten die interessierten Jugendlichen verschiedene Tätigkeiten. Als Anerkennung für ihr Engagement erhalten die Jugendlichen "Punkte", die sie sammeln und im Jugendservice gegen Gutscheine wie z.B. Kinoeintritte, Konzertkarten, Pizza u.v.m. eintauschen können. Nach der Präsentation des innovativen Jugendsozialprojekts überreichte Wallner Urkunden und Gutscheine an die Jugendlichen, die das Projekt vorgestellt haben.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang