Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 17.6.2014 8:40 Uhr

Sport/Vorarlberg>>bewegt/Mennel

Großer Run auf Bewegungstreffs

Mehr als 5.100 Teilnehmende bei den Vorarlberg>>bewegt-Aktionen

Bregenz (VLK) – Die Bewegungstreffs von Vorarlberg>>bewegt waren auch heuer sehr gut besucht. An den acht Terminen im April und Mai wurden in den Lauf- und Nordic-Walking-Gruppen an zehn Standorten im ganzen Land insgesamt 5.112 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gezählt. "Es freut mich sehr, dass es uns gelingt, so viele Menschen für regelmäßige Bewegung zu begeistern – und das nicht nur bei Schönwetter, sondern auch bei Wind oder Regen", so das Resumee von Sportlandesrätin Bernadette Mennel.

Bemerkenswert ist, dass auch die heuer erstmals angebotenen Treffpunkte in Lustenau und Rankweil vom sportbegeisterten Publikum gleich sehr gut angenommen wurden. Lustenau war mit insgesamt 974 Teilnehmenden – das ist ein Schnitt von 122 pro Wochentermin – überhaupt der bestfrequentierte Bewegungstreff.

   Ein besonderer Dank von Landesrätin Mennel gilt den Trainerinnen und Trainern, unter deren professioneller Anleitung die kostenlosen Laufeinheiten für Anfänger, Fortgeschrittene und Nordic-Walking-Begeisterte stattfanden. Insgesamt waren heuer 63 Trainerinnen und Trainer im Einsatz (45 für die Laufgruppen, 18 für Nordic Walking).

  
Für Mennel ist klar: "Die rege Beteiligung und große Begeisterung bei den Bewegungstreffs ist Auftrag für unsere Landesinitiative Vorarlberg>>bewegt, diese Veranstaltungen auch im kommenden Jahr wieder anzubieten."

  
"Bewegt in den Tag" heißt es derzeit in den Vorarlberger Bezirkshauptstädten. Vier Wochen lang lädt die Landesinitiative Vorarlberg>>bewegt an jeweils einem bestimmten Wochentag zum Frühsport im Freiluft-Fitnessstudio. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können bei diesen kostenlosen Trainingseinheiten Tae Bo, Zumba, Piloxing und andere Muntermacher kennenlernen. Das Mitmachen wird mit einem kleinen Frühstück belohnt, auch Duschmöglichkeiten sind vor Ort vorhanden.
Siehe auch auf www.vorarlberg.at/bewegt

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang