Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 20.6.2014 9:38 Uhr

Verkehr/Radwege/Wallner/Rüdisser

Land stellt weitere 58.000 Euro für Radwegeausbau zur Verfügung

LH Wallner und LSth. Rüdisser: Vorarlberg investiert in umweltfreundliche Mobilität

Nüziders/Wolfurt (VLK) – Erneut hat die Landesregierung Förderungsbeiträge für die Verbesserung der Radwegeinfrastruktur in zwei Gemeinden zur Auszahlung freigegeben, informieren Landeshauptmann Markus Wallner und Verkehrsreferent Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser. Zu den beiden Ausbauprojekten in Nüziders und Wolfurt steuert das Land knapp 58.000 Euro bei.

"Unser Ziel ist es, den Umstieg vom Auto aufs Fahrrad noch attraktiver zu machen. Eine hochwertige Fahrradwege-Infrastruktur in allen Landesteilen ist dafür eine grundlegende Voraussetzung", erklärt Landeshauptmann Wallner. Die Vorarlbergerinnen und Vorarlberger legen bereits 15 Prozent ihrer Wege mit dem Fahrrad zurück und liegen damit im Bundesländervergleich mit Abstand an der Spitze.

  
Bis 2020 soll der Radverkehrsanteil gar auf 20 Prozent gesteigert werden, indem das Ausbaupotential genutzt wird, das insbesondere bei Arbeits- und Ausbildungswegen von weniger als fünf Kilometern noch vorhanden ist. Landesstatthalter Rüdisser betont: "Je öfter das Fahrrad zum Einsatz kommt, desto mehr ist der Umwelt und der eigenen Gesundheit geholfen. Deshalb wird der Bau von alltagstauglichen, sicheren und komfortablen Radrouten von Landesseite engagiert vorangetrieben."

  
Die geplanten Sanierungsarbeiten in Nüziders und Wolfurt betreffen jeweils Straßenabschnitte, auf denen der Radverkehr gemischt mit dem motorisierten Individualverkehr geführt wird. Vom Land gefördert werden nur jene Maßnahmen, die direkt dem Radverkehr zugute kommen. In Wolfurt wird ein Teil der Kirchstraße zur Fahrradstraße ausgebaut und damit die Verkehrssicherheit erhöht. Der Landesbeitrag für die Sanierung beläuft sich auf rund 32.000 Euro. In Nüziders beteiligt sich das Land mit rund 26.000 Euro. Hier wird ein Teilstück des Lärchkopfwegs instandgesetzt, um den Fahrkomfort für Radlerinnen und Radler zu erhöhen.

Infobox

Redakteur/in: Mag. Bernhard Schuh (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang