Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 25.6.2014 8:34 Uhr

Sport/Jugend/Mennel

Lust an der Bewegung wecken

13. Kindersportwelt von 30. Juni bis 1. Juli in Dornbirn

Dornbirn (VLK) – Zwei Tage voller Spaß und Bewegung werden im Zuge der diesjährigen Vorarlberger Kindersportwelt in der letzten Schulwoche am Montag (30. Juni) und Dienstag (1. Juli) jeweils von 9.00 bis 17.00 auf dem Dornbirner Messegelände stattfinden. Bereits zum 13. Mal können Kinder der 1. bis 6. Schulstufe (6 bis 12 Jahre) so rund 30 verschiedene Sport- und Bewegungsangebote kennenlernen und ausprobieren. Anmeldungen sind noch möglich.

Die Kindersportwelt hat sich inzwischen zu einem Fixpunkt im Vorarlberger Sportgeschehen entwickelt. Letztes Jahr waren über 2.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Vorarlberg dabei, für heuer wird eine ähnlich rege Beteiligung erwartet. "Die Kindersportwelt bietet viel Spaß und Action. Damit sollen Kinder und Jugendliche für sportliche Betätigung begeistert und ihre Lust an der Bewegung geweckt werden", führt  Sportlandesrätin Bernadette Mennel die Ziele der Aktion aus.

  
Das Angebot der Kindersportwelt umfasst heuer wieder rund 30 verschiedene Sportarten, die die Kinder unter fachkundiger Anleitung von Vereinstrainerinnen und -trainern kennenlernen und ausprobieren können. Die Sportangebote reichen von Fußball, Tennis und Volleyball über Fechten, Kickboxen, Breakdance bis zu Capoeira. Die aktive Teilnahme der Schülerinnen und Schüler steht dabei im Vordergrund. Auch zur Überbrückung von Wartezeiten bzw. Pausen wird einiges geboten.

  
Organisiert und durchgeführt wird das Projekt vom Sportreferat des Landes Vorarlberg und dem Landesschulrat in enger Zusammenarbeit mit den Vorarlberger Sporteinrichtungen. Die Teilnahme an der Kindersportwelt Vorarlberg ist kostenlos, es ist lediglich die Anreise nach Dornbirn zu organisieren. Mehr dazu siehe auf http://www.kindersportwelt.at/.

Infobox

Redakteur/in: Marisa König (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang