Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Sonntag, 31.8.2014 11:30 Uhr

Sicherheit/Ehrenamt/Wallner

Wallner: "Starkes Ehrenamt trägt zur Kraft Vorarlbergs entscheidend bei"

Landeshauptmann besuchte Feierlichkeiten der Ortsfeuerwehren von Schruns und Röns

Schruns (VLK) – Im Zeichen des Ehrenamts und der Sicherheit stand am Sonntag (31. August) das Tagesprogramm von Landeshauptmann Markus Wallner. In Schruns wohnte der Landeshauptmann der Eröffnung der neuen Feuerwehrgaragen und der sanierten Räumlichkeiten im Feuerwehrgerätehaus bei. Im Anschluss hat Wallner die Ortsfeuerwehr Röns besucht, die ihre Feier zum 100-Jahr-Jubiläum mit einem großen Festumzug krönte.

   "Ob im Sozial- oder Gesundheitswesen, im Sport- und Freizeitbereich, im Natur- und Umweltschutz, bei Kulturinitiativen oder eben im Sicherheitsbereich: der besondere Gemeinschaftssinn in Vorarlberg zeigt sich in allen Lebensbereichen", machte Wallner bei den Besuchen in Schruns und Röns deutlich. Etwa 13.500 Menschen sind laut einer Befragung landesweit ehrenamtlich im Bereich Sicherheit tätig. Darunter fallen auch die engagierten Frauen und Männer, die in den Feuerwehren des Landes Dienst verrichten. Zehntausende Einsatzstunden werden alljährlich freiwillig abgeleistet. Mit dieser großen Bereitschaft, sich für die Gemeinschaft zu engagieren, verfüge Vorarlberg über einen Schatz, den es mit aller Sorgfalt zu hüten und zu pflegen gelte, führte Wallner weiter aus: "Denn das starke Ehrenamt trägt zur Kraft Vorarlbergs entscheidend bei".

Saniertes Feuerwehrgerätehaus in Schruns

   In Schruns wurden die neuen Feuerwehrgaragen sowie die sanierten Räumlichkeiten im Feuerwehrgerätehaus eröffnet. Die Mitglieder der Wehr haben die Arbeiten im Haus nicht nur finanziell aus der Kameradschaftskasse unterstützt sondern auch selbst Hand angelegt. "Etliche Arbeitsstunden sind investiert worden. Auch das ist ein Beweis, mit welcher Motivation und Begeisterung die engagierten Frauen und Männer in unseren Feuerwehren bei der Sache sind", würdigte Wallner den herausragenden Einsatz. Rund 80 Mitglieder zählt aktuell der Aktivstand der Ortsfeuerwehr Schruns. 23 Mädchen und Burschen sind in der Schrunser Feuerwehrjugend organisiert. Heuer feiert die Wehr ihr 140-jähriges Bestandsjubiläum. Dazu gratulierte der Landeshauptmann den Mitgliedern der Feuerwehr um Kommandant Martin Ganahl herzlich.

100 Jahre Ortsfeuerwehr Röns

   Die Glückwünsche des Landes überbrachte Wallner danach auch der Ortsfeuerwehr von Röns. Mit einem großen Festumzug, an dem über zwanzig Gastwehren und die Blasmusikkapellen aus Schlins, Satteins und Schnifis teilgenommen haben, endete am Sonntag das zweitägige Jubiläumsfest anlässlich des 100-jährigen Bestehens. Aktuell gehören der Feuerwehr 32 aktive Mitglieder sowie sechs Ehrenmitglieder an. An der Spitze steht Kommandant Martin Barwart. Ihm und seinem gesamtem Team dankte Landeshauptmann Wallner für den wichtigen Dienst, der für die Bevölkerung geleistet wird und wünschte für die Zukunft weiterhin alles Gute.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang