Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 20.10.2014 8:59 Uhr

Bildung/Landwirtschaft/Mennel/Schwärzler

Landwirtschaftliche Ausbildung mit Maturaabschluss startet 2015

Grünes Licht für private katholische höhere Lehranstalt für Landwirtschaft mit Schwerpunkt "Ressourcenmanagement und erneuerbare Energie"

Bregenz (VLK) – Ab Herbst 2015 wird es erstmals in Vorarlberg die Möglichkeit einer landwirtschaftlichen Ausbildung mit Maturaabschluss geben. Im Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum (BSBZ) in Hohenems wird eine vom Schulträgerverein Marienberg geführte private katholische höhere Lehranstalt für Landwirtschaft mit Schwerpunkt "Ressourcenmanagement und erneuerbare Energie" eingerichtet. Bildungslandesrätin Bernadette Mennel und der geschäftsführende Obmann des Trägervereins, Markus Schwaigkofler, haben mit der Vertragsunterzeichnung grünes Licht dafür gegeben.

Mit dem BSBZ verfügt Vorarlberg über eine hervorragende landwirtschaftliche Fachschule. Wer aber eine höhere land- und forstwirtschaftliche Ausbildung anstrebt, muss diese bislang in einem anderen Bundesland absolvieren, weil der Bund in Vorarlberg als dem einzigen österreichischen Land keine Höhere Lehranstalt für Landwirtschaft eingerichtet hat. Die neue Schulform am BSBZ ist daher "eine längst fällige Bereicherung unserer Bildungslandschaft", sagen Landesrätin Bernadette Mennel und Agrarlandesrat Erich Schwärzler: "Unsere bäuerliche Jugend und viele Eltern – nicht nur jene aus dem bäuerlichen Bereich – wünschen sich die Möglichkeit einer solchen Ausbildung. Entsprechend haben wir auch von Seiten des Landes darauf gedrängt."

  
Die künftige HLA Landwirtschaft Marienberg umfasst fünf Schulstufen. Die erste Klasse wird im Schuljahr 2015/16 starten. Durch den konfessionellen Träger der Schule ist der Bund verpflichtet, das erforderliche Lehrpersonal zur Verfügung zu stellen. Das Land Vorarlberg stellt die Gebäudeinfrastruktur am BSBZ einschließlich der übrigen Schulliegenschaften – insbesondere des landwirtschaftlichen Lehrbetriebs "Rheinhof" – bereit.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang