Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 21.10.2014 14:10 Uhr

Bildung/Bibliotheken/Mennel

Großes Schaufenster für Vorarlbergs Bibliotheken

Eröffnung zur Aktionswoche "Österreich liest" mit Landesrätin Mennel

Mäder (VLK) – "Vorarlbergs Bibliotheken sind österreichweit im Spitzenfeld. In keinem anderen Bundesland gibt es so viele ausgebildete Bibliothekarinnen und Bibliothekare und auch die Zahlen bei Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen sind beachtlich." Das sagte Landesrätin Bernadette Mennel anlässlich der offiziellen Eröffnung der Aktionswoche "Österreich liest – Treffpunkt Bibliothek" am Montag, 20. Oktober 2014, in Mäder.

Dieser spezielle Auftakt wurde in Zusammenarbeit der Landesbüchereistelle mit dem Bibliotheksverband Vorarlberg, der Fachstelle Bibliotheken der Katholischen Kirche Vorarlberg und der Bücherei Mäder veranstaltet. Im Anschluss an die Eröffnungs-Grußworte durch Landesrätin Mennel gemeinsam mit Bürgermeister Rainer Siegele, Hans Rapp von der Diözese Feldkirch und Ulrike Unterthurner vom Bibliotheksverband Vorarlberg in der Bücherei Mäder präsentierte die Autorin Daniela Larcher in einer Lesung ihren neuen Kriminaloman "Neumond". Den Ausklang der Eröffnungsveranstaltung gestaltete die Geschichtenerzählerin Katharina Ritter mit unanständigen "Gute-Nacht-Geschichten". 

   Bis Sonntag, 26. Oktober 2014, laden Bibliotheken im Rahmen von "Österreich liest" zu Lesungen, Lesenächten, Literatur-Cafes usw. ein.  Das Programm in Vorarlberg umfasst mehr als 100 Veranstaltungen in über 40 öffentlichen Bibliotheken (mehr dazu siehe auf www.oesterreichliest.at). Die Landesbüchereistelle hat speziell für die "Österreich liest"-Woche die bekannte Kinder- und Jugendbuchautorin Antonia Michaelis eingeladen. Sie wird zu Besuch in 13 Vorarlberger Bibliotheken sein und Lesungen für ca. 480 Kinder im Volksschul- und Mittelschulalter gestalten. 

   Vorarlbergs Öffentliche Bibliotheken haben ca. 960.000 Medien und verzeichneten 2013 über 2,5 Millionen Entlehnungen. Das sind 2,57 Medien und 6,8 Entlehnungen pro Einwohnerin bzw. Einwohner – der österreichische Schnitt sind 1,29 Medien und 2,6 Entlehnungen. 68.484 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger nutzen Öffentliche Bibliotheken, das sind 18,4 Prozent der Bevölkerung (Österreich-Schnitt 10,2 Prozent). Einen besonderen Dank richtete Landesrätin Mennel an die vielen ehrenamtlichen Bibliothekarinnen und Bibliothekaren in Vorarlberg. Deren wertvolle Arbeit wird vom Land auch finanziell unterstützt.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Hauptnavigation


Landespressestelle

Presseaussendungen (VLK)

  1. VLK aktuell

Pressetermine

Sprechstundentermine

Pressekonferenzen

Medienauswertung

Medienverzeichnis

Foto, Audio, Video

Öffentlichkeitsarbeit

Medientransparenzgesetz

Publikationen

Archiv




Land Vorarlberg und ASFINAG tätigen Millioneninvestitionen in das heimische Straßennetz


Budget 2018: Vorsprung ausbauen - zukunftsfit und wettbewerbsfähig

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang