Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 14.11.2014 20:00 Uhr

Familie/Wallner/Wiesflecker

"Familien in allen Lebensbereichen unterstützen"

LH Wallner und LR Wiesflecker besuchten Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Familienverbandes

Dornbirn (VLK) – "Unsere Gesellschaft für die Veränderungen der Zukunft rüsten heißt, einen sichtbaren Schwerpunkt für Kinder, Jugendliche und Familien zu setzen", betonte Landeshauptmann Markus Wallner am Freitagabend (14. November) bei der Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Familienverbandes in Dornbirn. In diesem Jahr feiert die größte überparteiliche Familienorganisation Vorarlbergs ihr 60-jähriges Bestehen. Der Landeshauptmann stellte klar: "Für das Land ist Familienfreundlichkeit ein zentraler Standortfaktor". Gemeinsam mit Wallner überbrachte Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker die Glückwünsche des Landes.

Seit 1954 setzt sich der Vorarlberger Familienverband tatkräftig für Mütter, Väter, Kinder und Großeltern im Land ein. In 34 Ortsverbänden sind rund 1.000 freiwillig engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig. Zu den angebotenen Aktivitäten zählen Seminar-, Kurs- oder Vortragsangebote, Angebote für Alleinerziehende und für Kinder aus geschiedenen Ehen, Familiengottesdienste, Seniorennachmittage, Verkehrssicherheitstrainings, Geburtsbesuche, Sommerferienprogramme, Frauenfrühstück, gemeinsame Bastelstunden, Mutterkind-Treffen, Spielgruppen, die bewährte "Frau Holle"-Initiative und vieles mehr.

Starke Stimme für Familien

  
Die vielen praktischen Dienste würden zeigen, wie Familien in ihrem täglichen Leben bestmöglich unterstützt werden können und sollen, würdigte der Landeshauptmann in seinen Grußworten das beachtliche Betätigungsfeld des Familienverbandes. Gleichzeitig sei der Verband mit seiner Lobbyarbeit eine starke Stimme für die Familien, was ihn zu einem wichtigen Partner für das Land mache, erklärte Wallner weiter: "Es geht darum, die Stärken und Potenziale unserer Familien in allen Lebensbereichen weiter zu fördern und zu unterstützen". Entsprechend weit ist der Bogen an Maßnahmen, die das Land für die Familien spannt: vom Familienzuschuss, über die Kinder- und Schülerbetreuung, den Familienpass bis hin zu den Elternbildungsmaßnahmen. "Im Vordergrund steht, neben finanzieller Hilfe auch jene strukturelle Voraussetzungen sicherzustellen, durch die ein kinder- und familienfreundliches Klima erzeugt wird". So ist von Landesseite zu Beginn des Jahres 2014 der Familienzuschuss erneut deutlich verbessert worden, vor allem für Eltern ab dem dritten Kind, für Eltern von Mehrlingen sowie für Alleinerziehende.

60 Jahre Familienverband Vorarlberg

  
Nach der Wahl des neuen Landesvorstands – Landesobmann Andreas Prenn wurde in seiner Funktion an der Verbandsspitze bestätigt – wartete der Alt-Obmann Willi Hagleitner mit einem interessanten Rückblick auf die bewegte Vereinsgeschichte auf. Heute gehören dem Verband rund 7.300 Mitgliedsfamilien an. Landeshauptmann Markus Wallner dankte allen im Familienverband Engagierten ganz herzlich und wünschte für die weitere Zukunft alles Gute. "Das Land wird ein starker Partner bleiben", versicherte Wallner.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang