Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 17.11.2014 14:55 Uhr

Politik/Landtag/Gebärdensprache/Landtagssitzung/Sonderegger

Aktuelle Stunde wird erstmalig in Gebärdensprache übersetzt

LTP Sonderegger: "Direkter Zugang für Gehörlose zu aktuellen politischen Themen"

Bregenz (VLK) – Die Aktuelle Stunde in der kommenden Landtagssitzung am Mittwoch, 19. November 2014, wird ab 9.00 Uhr erstmalig von zwei Dolmetscherinnen in Gebärdensprache übersetzt und die Debatte als "Bild-in-Bild"-Format live im Internet übertragen. Landtagspräsident Harald Sonderegger sieht in der Umsetzung eines einstimmigen Landtagsbeschlusses einen wichtigen Schritt für die Teilhabe von gehörlosen Menschen am politischen Leben in Vorarlberg.

Menschen mit Behinderung stärker am öffentlichen und politischen Leben zu beteiligen, ist ein wichtiges sozialpolitisches Ziel und eine Vorgabe der UN-Behindertenrechtskonvention. Eine spezielle Gruppe sind die gehörlosen Menschen, von denen in Vorarlberg rund 300 leben. Für sie ist der Zugang zum gesprochenen Wort nur über die Gebärdensprache möglich. "Um gehörlosen Menschen einen direkteren Zugang zu aktuellen politischen Themen zu ermöglichen, werden in einem ersten Schritt die Landtagsdebatten zur ,Aktuellen Stunde‘ gebärdengedolmetscht und im Livestream als ,Bild im Bild-Format‘ mitübertragen", wie Landtagspräsident Sonderegger erklärt.

  
Der Livestream ist dann längerfristig (also on demand) auf der Homepage des Vorarlberger Landtags abrufbar. Sonderegger unterstreicht: "Ich halte ich es für besonders wichtig, die Bedeutung unseres Landesparlaments und der politischen Arbeit für die gesamte Bevölkerung noch präsenter und erlebbarer zu machen. Dies gilt auch für Menschen mit Beeinträchtigungen. Alle Bürgerinnen und Bürger sollen um den Mehrwert dieser Einrichtung wissen und sind eingeladen, die Landtagssitzung entweder von den Besucherplätzen aus oder im Internet live zu verfolgen.

Link: www.vorarlberg.at/landtag

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang