Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 27.11.2014 14:05 Uhr

Politik/Verwaltung/Wallner

Gehaltsabschluss für Landes- und Gemeindebedienstete

Einvernehmliche Einigung auf eine Anpassung der monatlichen Bezüge um 1,60 Prozent plus 15 Euro

Bregenz (VLK) – Nach mehrstündiger Verhandlung konnte am Mittwochabend (26. November) ein positiver Gehaltsabschluss für die Landes- und Gemeindebediensteten (einschließlich der Bediensteten in den Krankenhäusern) erreicht werden, berichten Landeshauptmann Markus Wallner und der Präsident des Vorarlberger Gemeindeverbandes, Bürgermeister Harald Köhlmeier. Geeinigt haben sich die Vertreter von Land, Gemeindeverband und Dienstnehmervertretungen auf eine Anpassung der monatlichen Bezüge um 1,60 Prozent plus 15 Euro ab 1. Jänner 2015.

    Beide Seiten sprachen im Anschluss von einem "fairen Kompromiss mit wichtiger sozialer Komponente" und einem "guten Ergebnis", das in "konstruktiver Atmosphäre" zustande gekommen sei. Durch den Sockelbetrag von 15 Euro erhalten Bedienstete mit niedrigen Bezügen eine prozentuell höhere Anpassung. "Mit diesem Ergebnis wird auch die Wertschätzung und Anerkennung sichtbar, die gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besteht", betonte der Landeshauptmann.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang