Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 11.12.2014 9:20 Uhr

Gesundheit/Behindertenhilfe/Familien/Bernhard

Eltern von behinderten Kindern können sich Unterstützung aussuchen

Landesrat Bernhard: Hilfs- und Entlastungsangebote mit Gutschein frei wählbar

Bregenz (VLK) – Das Leben mit einem schwerbehinderten Kind in der Familie ist eine besondere Herausforderung. Eltern, die Hilfe bzw. Entlastung benötigen, werden daher auch im kommenden Jahr vom Land Vorarlberg mit Gutscheinen unterstützt, die es ihnen ermöglichen, unter allen Anbietern je nach Wunsch und Bedarf frei zu wählen, betont Gesundheitslandesrat Christian Bernhard.

Mit Gutschein können verschiedenste Leistungen bei diversen Organisationen im Land in Anspruch genommen werden. Das reicht von Betreuung, Begleitung, Pflege und Assistenz des Menschen mit Behinderung zu Hause durch geschultes Fachpersonal bis hin zu einem Tagesangebot während der Ferienzeit. Der Gutschein deckt 90 Prozent der Kosten einer Betreuungsstunde, sodass der Familie nurmehr ein zehnprozentiger Selbstbehalt bleibt.

  
"Auf diese Weise wollen wir die Betreuung und Pflege erleichtern, die betroffenen Eltern im Alltag entlasten und ihnen  die Möglichkeit geben, sich auch um Geschwisterkinder und andere Familienmitglieder zu kümmern", sagt Landesrat Bernhard. Die Zuteilung von Gutscheinen orientiert sich am Pflegebedarf des behinderten Kindes. Dabei werden auch die Bemühungen zur Integration in Volks- und Hauptschule sowie am offenen Arbeitsmarkt berücksichtigt.

  
Die Gutschein-Lösung ist österreichweit einzigartig, betont Landesrat Bernhard: "Damit können Eltern, die ein behindertes Kind zu Hause betreuen, sich ein maßgeschneidertes Entlastungsangebot aus Betreuungsleistungen verschiedener Anbieter zusammenzustellen."

Infos zum Angebot kostenlos bestellbar bzw. im Internet

  
Mehr zur Familienentlastung auf Gutschein siehe auf www.vorarlberg.at/soziales (Klick im Menu auf "Leben mit Behinderung"). Die Informationsbroschüre ist bei der Abteilung Gesellschaft und Soziales des Landes Vorarlberg (Margit Halbeisen, Telefon 05574/511-24150, E-Mail margit.halbeisen@vorarlberg.at) kostenlos erhältlich.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang