Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 11.12.2014 16:03 Uhr

Politik/Landtag/Film/ORF/Sonderegger

LTP Sonderegger: "Vorarlberger Krimi rückt unser Land spannend ins Bild"

Land förderte Film mit 150.000 Euro: "Alles Fleisch ist Gras" am 27.12.2014 auf ORF eins

Dornbirn (VLK) – Heute (Donnerstag, 11. Dezember 2014) fand eine Pressekonferenz anlässlich der bevorstehenden TV-Premiere (27. 12. 2014, 20.15 Uhr, ORF eins) des Krimis "Alles Fleisch ist Gras" mit Wolfgang Böck und Tobias Moretti statt. Landtagspräsident Harald Sonderegger begrüßte den Mehrwert der Produktion für die Wirtschaft und den Tourismus. Sie habe sicherlich auch einen positiven Beitrag für die heimische Kulturlandschaft geleistet.

   Das Land Vorarlberg hat die ORF-Produktion aus der Feder des heimischen Autors Christian Mähr und unter der Regie von Reinhold Bilgeri mit 150.000 Euro gefördert. "Die Handlung des 90-minütigen Films spielt in Vorarlberg, auch die Protagonisten sind Vorarlberger bzw. haben Vorarlberg-Bezug. Somit wird unser Bundesland erkennbar und gleichzeitig spannend ins Bild gerückt", wie Landtagspräsident Harald Sonderegger anmerkt. Einerseits wirke sich das touristisch positiv aus, andererseits hat sich für Vorarlberg bereits nachweislich ein wirtschaftlicher Nutzen ergeben. Die Förderung wurde mit der Auflage gewährt, dass zumindest der doppelte Förderbetrag an regionaler Wertschöpfung während der Dreharbeiten zurückfließt. Die Aufnahmen fanden unter anderem in Dornbirn, Bregenz, Hohenems, Lauterach, Lochau und Schwarzach statt.

   Die österreichische Filmproduktionsfirma Allegro Film war mit der Realisierung des Projekts betraut. "Alles Fleisch ist Gras" ist die zweite von Allegro produzierte und insgesamt die dritte Folge der neuen ORF-"Landkrimi"-Reihe. Allegro Film hat zuvor Filme wie "We feed the world", "In drei Tagen bist du tot" und "Ein halbes Leben" umgesetzt. Die Rechte an der literarischen Vorlage mit dem gleichen Titel vom Vorarlberger Autor Christian Mähr hatte die Firma bereits 2012 erworben. Regie führte bei "Alles Fleisch ist Gras" der Vorarlberger Regisseur Reinhold Bilgeri ("Atem des Himmels").

   Unten den Darstellern finden sich prominente Namen wie Wolfgang Böck, Tobias Moretti, Petra Morzé, Anna Unterberger, Harald Schrott, Christoph Grissemann, Stefan Pohl, Mike Galeli und Gabriele Fleisch.

   "Alles Fleisch ist Gras" ist zusammen mit zwei weiteren ORF-Landkrimis ("Die Frau mit einem Schuh", "Steirerblut") auf DVD im Handel erhältlich.

Infobox

Redakteur/in: (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang