Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 15.12.2014 9:27 Uhr

Soziales/Gender/Publikation/Wiesflecker

Gleichstellung der Geschlechter wird konsequent verfolgt

Broschüre "30 Gleichstellungsindikatoren für Vorarlberg" neu aufgelegt

Bregenz (VLK) – Um den derzeitigen Stand der Gleichstellung der Geschlechter in Vorarlberg aufzuzeigen, sind die 30 Vorarlberger Gleichstellungsindikatoren aktualisiert worden. Die Informationen können auf www.vorarlberg.at/gleichstellung heruntergeladen oder als Broschüre kostenlos bestellt werden, teilt Landesrätin Katharina Wiesflecker mit.

"Um auf dem Weg in Richtung Gleichstellung erfolgreich zu sein, müssen wir die Situation der Lebens- und Arbeitsbedingungen von Frauen und Männern kennen. Die 30 Gleichstellungsindikatoren für Vorarlberg in den Bereichen Ausbildung, Erwerbsarbeit, Politische Partizipation, Hausarbeit und Kinderbetreuung, Ökonomische Situation und soziale Sicherheit geben uns die Möglichkeit, die Entwicklung zu beobachten und gemeinsam mit allen Systempartnern geeignete Maßnahmen zur Förderung der Gleichstellung zu setzen", so Landesrätin Wiesflecker.

  
Die Neuauflage der Gleichstellungsindikatoren macht die in den letzten Jahren erzielten Fortschritte ebenso sichtbar wie den nach wie vor gegebenen gesellschaftlichen und politischen Handlungsbedarf. Positiv ist für Wiesflecker vor allem, dass das Bildungsniveau junger Frauen heute gleich hoch ist wie das der Männer und dass die Rahmenbedingungen für die Berufstätigkeit von Frauen – z.B. in der Kinderbetreuung – wesentlich verbessert wurden. Andererseits gibt es in der Berufs- und Studienwahl immer noch große geschlechtsspezifische Unterschiede und vor allem hinsichtlich Einkommen und materieller Absicherung sind Frauen nach wie vor benachteiligt. Wiesflecker verweist deshalb auf den Aktionsplan für Gleichstellung von Frauen und Männern in Vorarlberg. Die darin enthaltenen Maßnahmen werden kontinuierlich umgesetzt.

"Indikatoren für die Gleichstellung von Frauen und Männern 2014"
Die aktuelle Broschüre kann im Referat für Frauen und Gleichstellung der Vorarlberger Landesregierung kostenlos bestellt werden – Telefon 05574/511-24112, E-Mail frauen@vorarlberg.at. Im Internet siehe auf www.vorarlberg.at/gleichstellung

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang