Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 28.1.2015 14:13 Uhr

Soziales/Pflegezuschuss/Wiesflecker

Vorarlberg mit Pflegezuschuss Spitzenreiter im Ländervergleich

Landesrätin Wiesflecker: Ziel in der Pflegehilfe ist guter Mix aus Sach- und Geldleistungen

Bregenz (VLK) – Das Land Vorarlberg zielt im Pflegebereich darauf hin, Sach- und Geldleistungen in einem guten Verhältnis anzubieten, betont Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker: "Wir sind das einzige Bundesland, das zusätzlich zum Bundespflegegeld einen eigenen Pflegezuschuss als Direktleistung ausbezahlt. Gleichzeitig verfolgen wir wichtige Projekte wie die Weiterentwicklung der Kurzzeitpflege oder die rechtliche Absicherung von Mohi-Helferinnen."

Im Vorarlberger Landesbudget 2015 sind Pflegezuschussmittel von insgesamt 2,5 Millionen Euro veranschlagt. "Davon profitieren ca. 1.100 pflegebedürftige Menschen der Stufen 5,6 und 7, die zu Hause gepflegt werden. Das ist etwa ein Drittel aller Pflegegeldempfängerinnen und -empfänger in Vorarlberg", so Landesrätin Wiesflecker.

  
Der Vorarlberger Pflegezuschuss wurde 2010 eingeführt und betrug zunächst 100 Euro pro Monat. Zu Jahresbeginn 2014 wurde der Zuschuss verdoppelt, sodass den Betroffenen nun 200 Euro pro Monat ausbezahlt werden.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang