Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 20.4.2015 15:00 Uhr

Politik/Landtag/Elternlotsen/Sonderegger

"Wertvolle Arbeit der Elternlotsen im Sinne der Kinder"

Landtagspräsident Sonderegger bedankte sich in Feldkirch bei engagierten Eltern

Feldkirch (VLK) – Elternlotsen leisten mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz einen wichtigen Beitrag für die Verkehrssicherheit im Land. Heute, Montag, 20. April 2015, sprach Landtagspräsident Harald Sonderegger den vielen Freiwilligen im Land seinen Dank für ihre unverzichtbar gewordenen Dienste aus.

"Schüler- bzw. Elternlotsen helfen durch ihren Einsatz nicht nur Unfälle zu vermeiden, sie erfüllen darüber hinaus eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe und haben Vorbildfunktion", betonte Sonderegger, "Sie bieten unseren Kindern auf dem Schulweg Hilfe und Unterstützung. Durch ihre regelmäßige Anwesenheit schätzt man sie als zuverlässige Ansprechpartner."

   Insgesamt sind in Vorarlberg an etwa 20 Standorten mehr als 200 Personen als Elternlotsen tätig. "Jedes verletzte Kind ist eines zu viel", erklärt Sonderegger. Deshalb hält er eine umfassende Verkehrserziehung und die freiwillige Arbeit der Elternlotsen an den Schutzwegen für besonders wertvoll und wichtig. Das nachhaltige Vorarlberg Modell in der Verkehrserziehungsarbeit wird maßgeblich durch persönliches Engagement und den ganzjährigen Einsatz aller in der Verkehrs- und Mobilitätserziehung tätigen Personen gestützt.

   Die flächendeckende Verkehrserziehung, die in Vorarlberg bereits in den Kindergärten beginnt, ist durch die enge Zusammenarbeit verschiedenster Partner und Organisationen möglich. Dazu zählen die Polizei, die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt, das Kuratorium für Verkehrssicherheit, der ÖAMTC, der ARBÖ, die Initiative "Sicheres Vorarlberg", der Landesschulrat mit Verkehrserziehungsreferentin Angelika Walser und PSI Wolfgang Rothmund, das Kindergarteninspektorat mit Margot Thoma und die Elternvereine.

Infobox

Redakteur/in: Mathias Bertsch (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang