Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Samstag, 25.4.2015 18:30 Uhr

Sport/Würdigung/EYOF/Wallner

Verdiente Ehrung für zweifachen EYOF-Goldmedaillensieger Pascal Fritz

Landeshauptmann Markus Wallner überbrachte Glückwünsche des Landes bei der Saison-Abschlussfeier des Skiclub Montafon und des WSV Bartholomäberg

Bartholomäberg (VLK) – In seiner Heimatgemeinde Bartholomäberg wurde am Samstag (25. April) im Rahmen der Saison-Abschlussfeier des Skiclub Montafon und des Wintersportvereins (WSV) Bartholomäberg der alpine Skirennläufer Pascal Fritz geehrt. Mit Gold im Riesentorlauf und Gold im Teambewerb konnte Fritz bei den 12. Europäischen Olympischen Winter-Jugendspielen in Vorarlberg und Liechtenstein großartige Erfolge verbuchen. "Ich bin sicher, dass die herausragenden Leistungen für den motivierten Sport-Nachwuchs in Vorarlberg weiterer Ansporn sein werden", sagte Landeshauptmann Markus Wallner bei der Veranstaltung im Gemeindesaal.

   Gleich zu Beginn der Saison-Abschlussfeier wurde zur Erinnerung an die sportlichen Glücksmomente von Pascal Fritz ein kurzer Videofilm eingespielt. Für die Gemeinde und im Namen der beiden Vereine und der ganzen Region überreichte Martin Vallaster, Bürgermeister von Bartholomäberg, anschließend ein Geschenk an den Sportler. Nicht nur für sich selbst als Sportler, sondern auch für die Gemeinde, die Region und das gesamte Sportland Vorarlberg habe Pascal Fritz ein schönes Ausrufezeichen gesetzt, hatte zuvor der Landeshauptmann in seinen Grußworten betont.

   Zugleich erinnerte Wallner an das positive Bild, das mit den Olympischen Jugend-Winterspielen in Vorarlberg und Liechtenstein um die Welt gegangen sei. Das Montafon und ganz Vorarlberg hätten einmal mehr bemerkenswerte Gastgeberqualitäten bewiesen.

Dank an Skiclub Montafon und WSV Bartholomäberg

   Seinen Dank sprach der Landeshauptmann am Ende seiner Ausführungen dem Skiclub Montafon um Obmann Thomas Amann und dem WSV Bartholomäberg um Obmann Michael Thoma aus. Die Sportvereine im Land – rund 900 sind es aktuell landesweit – würden vor allem in Hinblick auf die erfolgreiche Jugend- und Nachwuchsarbeit unverzichtbare Aufgaben erfüllen, führte Wallner aus. Zentrales Anliegen des Landes sei es, die Jugend für Sport und Bewegung zu begeistern, ihr ein attraktives Umfeld bereitzustellen und gute Rahmenbedingungen sicherzustellen, machte der Landeshauptmann abschließend deutlich.

   Im Rahmen der Saison-Abschlussveranstaltung wurden auch noch die Siegerinnen und Sieger der Montafoner Cuprennen, des Snowboardcups und des Teambewerbs geehrt.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang