Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 6.5.2015 8:29 Uhr

Landwirtschaft/Viehaltung/Schwärzler

Landeszuschuss für Viehversicherungsvereine

Landesrat Schwärzler: Wichtiger Beitrag für die lebendige Bewirtschaftung der Alp- und Weideflächen

Bregenz (VLK) – Die Vorarlberger Landesregierung hat auf ihrer jüngsten Sitzung einen Beitrag zur Unterstützung der Viehversicherungsvereine im Lande beschossen. Zu den im Wirtschaftsjahr 2013/14 geleisteten Versicherungsprämien steuert das Land mehr als 23.000 Euro bei, teilt Agrarlandesrat Erich Schwärzler mit.

"Viehhaltung ist ein wesentlicher Bestandteil der Vorarlberger Landwirtschaft und die Grundlage für die lebendige Bewirtschaftung der Alp- und Weideflächen in unserem Land. Dabei gilt es die hohen Standards in Sachen Tiergesundheit zu wahren und die bäuerliche Eigenverantwortung um das Tierwohl zu unterstützen", sagt Landesrat Schwärzler und verweist auf die Zielsetzungen der Landesstrategie "Ökoland Vorarlberg – regional und fair".

   Vorarlbergs Bauern können ihre Tiere, die älter als drei Monate sind, bei einem von zwölf kleinen Viehversicherungsvereinen gegen Tierverlust und Tierarztkosten versichern. Insgesamt sind auf diese Weise rund 9.000 Tiere ab einem Alter von drei Monaten durch Versicherungsleistungen erfasst.

   Zusammen mit dem Bundesbeitrag sichert der Landeszuschuss die Erhaltung und den Fortbestand der kleinen Rinder- und Pferdeversicherungsvereine in Vorarlberg. Diese Vereine sind sinnvolle und bestens bewährte Selbsthilfeeinrichtungen, so Landesrat Schwärzler: "Ein entscheidender Vorteil ist, dass die Vereine nicht auf Gewinnmaximierung ausgerichtet sind, sondern auf den Zusammenhalt der Bauern im Sinne des genossenschaftlichen Gedankens."

   Die rückversicherten Viehversicherungsvereine sind die Viehversicherungsvereine Alberschwende, Bartholomäberg – St. Gallenkirch, Bezau, Göfis, Hohenems, Klostertal – Tannberg, Oberdorf-Dornbirn und Schwarzenberg, der Tierversicherungsverein Andelsbuch, der Bregenzerwälder Vieh- und Pferdeversicherungsverein, der Rindvieh- und Pferdeversicherungsverein Egg und der Viehversicherungsverein für das Land Vorarlberg.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang