Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 11.5.2015 12:31 Uhr

Diplomatie/USA/Wallner/Sonderegger

US-Botschafterin Alexa Wesner trifft LH Wallner und LTP Sonderegger

Wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen standen im Mittelpunkt der Arbeitsgespräche

Bregenz (VLK) – Alexa Wesner, seit September 2013 Botschafterin der Vereinigten Staaten von Amerika in Österreich, hat am Montag (11. Mai) Vorarlberg besucht. Im Landhaus wurde sie von Landeshauptmann Markus Wallner und Landtagspräsident Harald Sonderegger begrüßt. In den Gesprächen thematisiert wurden Fragen aus den Bereichen Wirtschaft, Tourismus und Kultur.

Immer mehr US-Bürgerinnen und Bürger nehmen das "Ländle" als attraktive Tourismusregion wahr. In der Wintersaison 2013/14 (November 2013 bis einschließlich April 2014) wurden mehr als 21.000 Nächtigungen von Gästen aus den Vereinigten Staaten in Vorarlberg verzeichnet. Gegenüber der Saison davor liegt das Plus bei 6,6 Prozent. "Viele Urlaubsgäste aus den USA schätzen das breite touristische und kulturelle Angebot. Sie sind von der Naturvielfalt, die Vorarlberg zu bieten hat, und von der Gastfreundschaft begeistert", freuten sich Wallner und Sonderegger über diese erfreuliche Entwicklung.

USA ist viertgrößter Exportmarkt Vorarlbergs

  
Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Vorarlberg und den Vereinigten Staaten von Amerika sind auch abseits des Tourismus eng. Im Jahr 2013 wurden aus Vorarlberg Waren und Dienstleistungen im Wert von rund 346 Millionen Euro in die USA exportiert. Zum Jahr davor entspricht das einer Steigerung von mehr als zehn Prozent. Im Ranking der bedeutendsten Exportmärkte für Vorarlberg lagen die Vereinigten Staaten damit an vierter Stelle. Und für die weitere Zukunft wären die Wachstumschancen ebenso vielversprechend, sagte der Landeshauptmann beim Treffen mit der Diplomatin. Im ersten Halbjahr 2014 konnten Waren und Dienstleistungen im Wert von mehr als 179 Millionen Euro in die USA exportiert werden. "Im Halbjahresvergleich lag das Plus bei beachtlichen acht Prozent", verdeutlichte Wallner die positive Entwicklung. Zahlreiche international tätige Unternehmen aus Vorarlberg behaupten sich nicht nur erfolgreich auf dem US-Markt, viele von ihnen verfügen darüber hinaus über Betriebsstandorte in den USA und sind somit auch außerhalb Vorarlbergs wichtige Arbeitgeber.

Zur Person

  
Alexa Wesner studierte Biologie an der Stanford University und war danach in Austin, Texas, in der High-Tech-Branche tätig, unter anderem als Geschäftsführerin zweier selbst gegründeter Unternehmen. Danach wandte sich Wesner der Politik und dem Non-Profit-Bereich zu. Sie gründete und engagierte sich bei gemeinnützigen Organisationen, die sich auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene der Förderung von Bürgerbeteiligung, institutioneller Zusammenarbeit, der Mündigkeit der Wähler u.a. widmen. Außerdem war Wesner im President's Committee on the Arts and Humanities sowie in weiteren zivilgesellschaftlichen und kulturellen Gremien tätig. Wesner ist verheiratet und hat drei Kinder. Seit September 2013 ist Alexa Wesner US-Botschafterin in Österreich.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang