Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 3.6.2015 8:42 Uhr

Termin/Treffpunkt/Bürgerkontakt/Wallner

"Treffpunkt Landeshauptmann" in Altach

LH Wallner diskutierte in Altach mit Wirtschaftstreibenden, Vereinsobleuten und Mitgliedern des Gemeindevorstandes

Altach (VLK) – "Treffpunkt Landeshauptmann" hieß es am Dienstagabend (2. Juni) im Veranstaltungszentrum KOM in Altach. Gemeinsam mit Bürgermeister Gottfried Brändle begrüßte Landeshauptmann Markus Wallner Vereinsobleute, Wirtschaftstreibende sowie Mitglieder der Gemeindevertretung. In den Gesprächen ging es vor allem um Fragen der Lebens- und Standortqualität.

Altach verfügt über ein lebendiges Vereinswesen. Über 50 Vereine sind vor Ort in den verschiedensten Bereichen aktiv. Mit ihrem Einsatz prägen die Vereinsmitglieder den Charakter der Gemeinde entscheidend mit, sagte Landeshauptmann Wallner und richtete seinen Dank an die anwesenden Vereinsobleute: "Unsere Vereine fördern den gesellschaftlichen Zusammenhalt, weil Jung und Alt sich gleichermaßen in den Dienst des Miteinanders stellen. Dafür ist allen Mitgliedern und Funktionären herzlich zu danken". Das Ehrenamt sei ein wichtiger Faktor für die Zukunftsfähigkeit Vorarlbergs, verdeutlichte Wallner weiter. Aufgabe des Landes sei es, die ehrenamtlich Tätigen weiterhin nach Kräften zu unterstützen.

Attraktiver Produktions- und Wirtschaftsstandort

  
Die Kummenberg-Gemeinde Altach hat sich dank innovativer Unternehmen, die vor Ort tätig sind, zu einem sehr dynamischen und wettbewerbsfähigen Produktions- und Wirtschaftsstandort entwickelt. Die wirtschaftliche Zusammenarbeit wird durch den Verbund "Wirtschaft amKumma" gestärkt, in dem mehr als 250 Betriebe über Gemeindegrenzen hinweg organisiert wird. Der Landeshauptmann erinnerte an die vorbildliche Lehrlingsarbeit, die im Verbund geleistet wird, etwa mit der 2013 erstmals durchgeführten Lehrlingsmesse. "Altach und die Kummenbergregion nutzen auf vorbildliche Weise die Chancen für Wachstum und Beschäftigung, die in intensivierter Zusammenarbeit liegen", so der Landeshauptmann. Die erfolgreiche Entwicklung in der Region sei Beweis für den unmittelbaren Nutzen, den das engagierte Miteinander nicht nur für den Wirtschaftsstandort, sondern auch für den sozialen Zusammenhalt und die Lebensqualität hat, erklärte Wallner.

Begegnung in lockerer Atmosphäre

  
Bei der Treffpunkt-Veranstaltung in Altach handelte es sich bereits um die 71. Ausgabe der Reihe. Rund 3.700 Bürgerinnen und Bürger hat der Landeshauptmann bis heute über diese Kommunikationsschiene erreicht.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang