Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 31.7.2015 10:00 Uhr

Asyl/Integration/Wallner

Asyl: Vorarlberg wird heute Quote erfüllen

Landeshauptmann Markus Wallner unterstreicht: "Halten uns an Vereinbarungen"

Bregenz (VLK) – Verläuft alles nach Plan, werden heute Abend (Freitag, 31. Juli) weitere knapp 130 Flüchtlinge in Vorarlberg eintreffen. Damit wäre die mit dem Bund vereinbarte Quote zu 100 Prozent erfüllt. "Vorarlberg hält sich an die Vereinbarungen. Wir stehen zu dem, was ausgemacht wurde", betont Landeshauptmann Markus Wallner in einer ersten Stellungnahme.

   Derzeit werden in Vorarlberg 1.905 Flüchtlinge betreut. Um die 100-Prozent-Quote zu erreichen, fehlen noch 95 Personen. Diese und sogar noch einige Flüchtlinge mehr sollen heute Abend in Vorarlberg eintreffen. Wallner: "Vorarlberg leistet damit seinen Teil der Abmachung, der beim Asylgespräch mit dem Bund vereinbart wurde."

Offene Fragen im Asylbereich

   Wallner erinnerte daran, dass die europaweit steigenden Asylwerberzahlen nicht allein von den Ländern und Gemeinden gelöst werden können: "Wir brauchen eine europäische Lösung. Hier wäre ein energischeres Auftreten in Brüssel sehr hilfreich." Auch der Kampf gegen das Schlepperwesen müsse verstärkt geführt werden. 70.000 Asylwerber bis Jahresende führen auch zu Finanzierungsfragen, etwa bei den Tagsätzen in der Grundversorgung. Auch hier wäre eine bessere finanzielle Unterstützung des Bundes fällig, erneuert Wallner seine Forderung.

Infobox

Redakteur/in: Florian Themeßl-Huber (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang