Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 1.9.2015 10:39 Uhr

Termin/Lehrlinge/Wallner

Wallner traf sich mit den 17 neuen Lehrlingen in der Landesverwaltung

Landeshauptmann: "Sehr erfreulich, dass so viele junge Menschen die Chancen einer qualifizierten Lehrausbildung erkennen und auch nützen"

Bregenz (VLK) – 17 Jugendliche traten am Dienstag (1. September) ihren ersten Lehrtag in der Landesverwaltung an. In der Eingangshalle des Landeshauses wurden sie von Landeshauptmann Markus Wallner willkommen geheißen. Es sei erfreulich, dass so viele junge Menschen in Vorarlberg die Möglichkeiten erkennen, die mit einer qualifizierten Lehrausbildung verbunden sind, sagte Wallner beim gegenseitigen Kennenlernen. Für die Ausbildungszeit wünschte der Landeshauptmann den neuen Lehrlingen alles Gute, Ausdauer und viel Erfolg.

"Für eine serviceorientierte und bürgerfreundliche Landesverwaltung sind gut ausgebildete und kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine entscheidende Grundlage", bekräftigte der Landeshauptmann im Gespräch. Seinen Dank richtete Wallner an dieser Stelle an die engagierten Lehrlingsausbildnerinnen und -ausbildner im Landesdienst.

   Die 17 Lehrlinge werden in sechs Lehrberufen (Verwaltungsassistent/in, IT-Techniker/in, IT-Informatiker/in, Forstgartenfacharbeiter/in, Landwirtschaftliche(r) Facharbeiter/in und KFZ-Techniker/in) eine Lehrausbildung erhalten. Eingesetzt sind sie im ganzen Land: neben den Abteilungen und Dienststellen im Landhaus etwa in der Vorarlberger Landesbibliothek, im Landesforstgarten, im Gutshof Rheinhof in Hohenems sowie im Landesbauhof Felsenau in Feldkich.

   Das Land nehme seine Verantwortung bei der Lehrlingsausbildung ebenso engagiert wahr wie die vielen heimischen Betriebe, die sich über eine hochwertige Ausbildung der Jugendlichen beste Zukunftschancen sichern, sagte der Landeshauptmann und erinnerte dabei auch an die kräftigen Investitionen in die Landesberufsschulen.

Lehre in der Landesverwaltung

  
Mit den neuen Lehrlingen erhalten derzeit knapp 50 Jugendliche in elf verschiedenen Lehrberufen in der Landesverwaltung eine qualifizierte Lehrausbildung. Sechs von ihnen haben sich im Rahmen des Vorarlberger Lehrlingsmodells dazu entschieden, ihre Lehre mit Matura zu kombinieren. Im Sommer konnten 17 Lehrlinge ihre Lehrzeit erfolgreich abschließen – fünf davon im Modell "Lehre mit Matura".

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang