Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 6.10.2015 8:35 Uhr

Wissenschaft/Bibliotheken

Vorarlberger Landesbibliothek neuerlich im Bundespräsidium vertreten

Gerhard Zechner als VÖB-Vizepräsident wiedergewählt

Wien (VLK) – Mit der Rekordbesucherzahl von insgesamt 1.141 Teilnehmenden ging der 32. Österreichische Bibliothekartag in Wien über die Bühne. Bei der anschließenden Generalversammlung der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB) stand die Wahl der Vereinsgremien auf dem Programm. Dabei wurde der Erwerbungsleiter der Vorarlberger Landesbibliothek, Gerhard Zechner, als Vizepräsident der VÖB bestätigt.

Präsident bleibt der Leiter der Universitätsbibliothek Graz, Werner Schlacher, 1. Vizepräsidentin die Leiterin der Universitätsbibliothek der Technischen Universität Wien, Eva Ramminger, und 2. Vizepräsident Gerhard Zechner. Das wiedergewählte Präsidium geht damit in seine zweite Geschäftsperiode 2015 bis 2017. Alle Funktionen in der VÖB, das ist die Fachvereinigung der wissenschaftlichen Bibliotheken Österreichs, sind ehrenamtlich.

   Durch die Wiederwahl von Gerhard Zechner sind neben dem Bundesland Vorarlberg insbesondere auch die Interessen der Landesbibliotheken im VÖB-Präsidium vertreten. Schwerpunktmäßig wird sich Zechner sowohl der Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit für Belange des Bibliotheks- und Informationswesens, als auch der Weiterentwicklung bibliotheksrelevanter Gesetzesmaterien widmen. Als Vertreter der VÖB sowie der Kommission für Landesbibliotheken arbeitet er in einem Arbeitskreis des Bundeskanzleramtes zur Ausweitung des gesetzlichen Pflichtexemplarrechtes auf elektronische Publikationen mit. Die Einbeziehung der Landesbibliotheken in eine diesbezüglich geplante Novellierung des österreichischen Mediengesetzes geht auf eine Initiative von Zechner in der VÖB zurück.

   Die Mitarbeit von Vertretern der Vorarlberger Landesbibliothek in der VÖB hat schon Tradition. VLB-Direktor Harald Weigel war in den Jahren 2002 bis 2013 langjähriger Präsident der VÖB und ist seit 2013 als Vorsitzender der Kommission für Landesbibliotheken auch wieder als Mitglied im Vorstand der VÖB aktiv.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang