Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 10.12.2015 8:36 Uhr

Bildung/Bibliotheken/Mennel

Landesrätin Mennel: Mediathek Vorarlberg auch 2015 auf Erfolgskurs

Erneute Steigerungen bei Medienbestand und Zahl der Ausleihen

Bregenz (VLK) – Seit 2012 gibt es die Mediathek Vorarlberg als Kooperationsprojekt des Landes, der Bibliotheken sowie der Medienstelle der Katholischen Kirche Vorarlberg. Diese digitale Bibliothek steht allen eingeschriebenen Leserinnen und Lesern der 76 teilnehmenden öffentlichen Büchereien in Vorarlberg rund um die Uhr offen, die Nutzung ist kostenlos. Die Mediathek befindet sich weiter auf Erfolgskurs, auch 2015 haben der Medienbestand als auch die Zahl der Ausleihen erneut zugenommen.

Das Angebot der Mediathek umfasst aktuell (Stand Ende November 2015) 14.278 Titel. Darunter sind rund 1.300 Kinderbücher, rund 1.200 Jugendbücher, etwa 150 Titel zum Thema Schule und Lernen, etwa 4.800 Sachmedien und Ratgeber sowie 5.600 Titel aus dem Bereich Belletristik und Unterhaltung. Im laufenden Jahr wurden bisher (Jänner bis inkl. November) fast 43.000 Ausleihen gezählt, das heißt die Medien der Mediathek werden übers Jahr im Schnitt dreimal ausgeliehen. Seit ihrem Start im Oktober 2012 verzeichnete die Mediathek schon über 110.000 Ausleihen.

   Für Landesrätin Bernadette Mennel ist die Beliebtheit der Mediathek Vorarlberg nicht zuletzt auch ein Erfolg für die Landesinitiative "Lust auf Lesen". Das Land Vorarlberg hat für die Mediathek heuer insgesamt 46.000 Euro zur Verfügung gestellt, sodass das Medienangebot bis Jahresende nochmals erweitert werden kann.

   Um die Mediathek Vorarlberg kennenzulernen, kann jede und jeder, unabhängig davon, ob als Leserin/Leser einer öffentlichen Bibliothek eingeschrieben oder nicht, einen Blick auf die Homepage www.mediathek-vorarlberg.at werfen. Wer die Mediathek Vorarlberg schließlich auch nutzen möchte, kann in seiner Bibliothek die nötigen Zugangsdaten erhalten und dann mit I-Pad, PC, Laptop, E-Book-Reader oder Smartphone aus dem stetig wachsenden Angebot auswählen und E-Papers oder E-Magazines lesen, in E-Books schmökern, sich E-Videos ansehen oder E-Audios lauschen. Bis zu zehn Medien können gleichzeitig für 14 Tage ausgeliehen werden.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang