Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 10.12.2015 10:11 Uhr

Soziales/Caritas/Jugend/Sonderegger

"Jugendliche sollen unsere Zukunft aktiv mitgestalten"

Landtagspräsident Harald Sonderegger traf youngCaritas Jugendbotschafter

Bregenz (VLK) – youngCaritas Jugendbotschafterinnen und -botschafter aus allen Regionen Vorarlbergs haben sich am Mittwoch, 9. Dezember 2015, mit Landtagspräsident Sonderegger im Landhaus getroffen, um für Kinder- und Jugendrechte zu werben und zu erfahren, wie sich auch die junge Bevölkerung in die demokratischen Prozesse im Land einbringen kann.

Derzeit sind 26 Jugendbotschafterinnen und -botschafter im Alter zwischen 12 und 17 Jahren aus ganz Vorarlberg aktiv, die sich bei der youngCaritas gemeldet haben. Seit Mai 2013 beschäftigen sie sich intensiv mit den Kinder- und Jugendrechten. "Jugendbeteiligung ist die Zukunft", so lautet die Idee hinter dem Projekt. Auf ihren T-Shirts steht dementsprechend "Laber net! Tua was!"

   Am Rande der Ausstellungseröffnung "Vorarlberger Menschenrechtstag 2015 – Flucht und Asyl" fand gestern ein Treffen der Vorarlberger Jugendbotschafterinnen und
-botschafter mit Landtagspräsident Harald Sonderegger statt. Die Jugendlichen präsentierten ihm ihre bisherigen Leistungen für die Kinder- und Jugendrechte. Besonders stolz sind sie auf ihre aktuelle Wanderausstellung "Riesenkinder", die noch bis Mittwoch, 16. Dezember, im Landhausfoyer zu besichtigen ist.

   In den Gesprächen, die sich im Rahmen des Treffens entwickelten, stand Wissenswertes aus der Landes-, Bundes- und Europapolitik im Mittelpunkt – aber auch Fragen der politischen Bildung in der Schule und wie sich Kinder und Jugendliche demokratiepolitisch einsetzen können. Landtagspräsident Sonderegger beantwortete alle Fragen ausführlich und zeigte die vielfältigen Möglichkeiten der Demokratie für junge Vorarlbergerinnen und Vorarlberger auf, z.B. verschiedene Jugendbeteiligungsprojekte, Mitsprache bei der Gestaltung der eigenen Gemeinde oder die SchülerInnen- und Jugendparlamente. Er betonte, wie wichtig es sei, sich schon frühzeitig einzubringen: "Unsere Demokratie braucht informierte und engagierte Jugendliche! Sie wollen und sollen ihre und unsere Zukunft aktiv mitgestalten."

   Damit sie sich auch direkt ein Bild der Politik im Land machen können, lud Sonderegger die interessierten Schülerinnen und Schüler ein, eine Landtagssitzung von den Besucherplätzen aus zu verfolgen. Abschließend sprach er der Leiterin der youngCaritas Jugendbotschafterinnen und -botschafter, Nicole Kantner, und den Jugendlichen seinen Dank für ihr außerordentliches Engagement aus.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang