Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 21.12.2015 8:30 Uhr

Förderung/Musikheime/Wallner/Bernhard

Land setzt sich für qualitativ hochwertige Musikheim-Infrastruktur ein

Weitere Unterstützungsbeiträge genehmigt – LH Wallner und LR Bernhard: "Unsere Musikvereine und Chöre sind wichtige Stützen im Gemeinschaftsleben"

Buch/Bregenz (VLK) – Seit mehr als 20 Jahren werden von Landesseite Neu- bzw. Ausbauprojekte sowie Sanierungen von Musikheimen finanziell gefördert. Für zwei Projekte hat die Landesregierung erneut eine Gesamtsumme von mehr als 230.000 Euro zugesichert, berichten Landeshauptmann Markus Wallner und Kulturlandesrat Christian Bernhard. Die Landesbeiträge fließen in die Adaptierung und Erneuerung des Musikprobelokals im künftigen Bucher Mehrzweckgebäude und in das geplante Musikheim im neuen Gemeindehaus Innerbraz.

"Seit dem Jahr 1995 sind von Landesseite mehr als 3,4 Millionen Euro in die Musikheim-Infrastruktur investiert worden. Allein in diesem Jahr wurden für entsprechende Projekte Landesmittel in Höhe von über 300.000 Euro zugesichert", informiert der Landeshauptmann. Die Unterstützungsleistung kommt neben den Gemeinden des Landes, die finanziell entlastet werden, vor allem den Musikvereinen und Chören in Vorarlberg zugute. "Zuallererst profitieren die Mitglieder in den Gruppen aber auch jene anderer Vereine, denen eine optimale Infrastruktur zur Verfügung steht", erklärt Wallner. Kulturlandesrat Bernhard ergänzt: "Damit unsere Chöre, Musikvereine und Blasmusikkapellen auch in Zukunft einen wichtigen Beitrag zum Gemeinschaftsleben und zum kulturellen Leben leisten können, ist eine gute Infrastruktur unerlässlich".

"Gute Investition"

  
Für den Landesrat ist das gemeinsame Musizieren in den Chören, Kapellen, Orchestern, Ensembles und Gruppen weit mehr als eine sinnvolle Freizeitaktivität: "Es werden außerdem das Miteinander und der Zusammenhalt in der Gesellschaft gestärkt". Das Geld sei noch aus einem anderen Grund sehr gut investiert, so Bernhard: "Damit in den Musikvereinen und Chören des Landes weiterhin hervorragende Jugendarbeit geleistet werden kann, braucht es attraktive Rahmenbedingungen. Mit einer hochwertigen Infrastruktur tragen wir dazu bei, dass auch künftig Kinder und Jugendliche in großer Zahl für das gemeinsame Musizieren begeistert werden können".

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang