Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 11.1.2016 15:00 Uhr

Wirtschaft/Regionen/Wallner

LH Wallner: "Vorarlberger Wirtschaft auch 2016 auf Erfolgskurs halten"

Landeshauptmann bei traditionellem Zunfttag der Handels- und Gewerbezunft Bürs

Bürs (VLK) – Die hohe Leistungsfähigkeit von Handwerk, Handel und Gewerbe in Vorarlberg hat Landeshauptmann Markus Wallner am Montag (11. Jänner 2016) beim traditionellen Zunfttag der Handels- und Gewerbezunft Bürs gewürdigt. Die Betriebe würden sich durch verlässliche Qualität, bemerkenswerte Innovationskraft und eine starke regionale Verwurzelung erfolgreich behaupten, sagte Wallner. Zugleich sprach er die wichtige Rolle an, die von den Gewerbe- und Handwerksbetrieben im Bereich der Lehrlingsausbildung eingenommen wird.

 "Hinter den Betrieben stehen engagierte Unternehmerpersönlichkeiten sowie tüchtige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Fleiß und Einsatz maßgeblich dazu beitragen, dass Vorarlberg ein sich dynamisch entwickelnder Produktions- und Wirtschaftsstandort sein kann", erklärte der Landeshauptmann. Als Kernaufgabe für das Land bezeichnete Wallner die allgemeine Stärkung der Wirtschaftskraft als zentrale Voraussetzung für die nachhaltige Sicherung und Steigerung von Beschäftigung. Dabei verwies er neben der Schwerpunktsetzung des Landes im Bereich Bildung, Ausbildung und Qualifikation auch auf millionenschwere Investitionen in die Vorarlberger Infrastruktur. Für die Region von großer Bedeutung ist das Zukunftsprojekt Umbau der Anschlussstelle Bludenz Bürs. "Ein Baubeginn 2017 wird angestrebt", betonte Wallner.
   Der Handels- und Gewerbezunft Bürs mit Zunftmeister Sandro Preite an der Spitze dankte der Landeshauptmann für das großartige Engagement um die regionale Wirtschaft. Für 2016 wünschte er viel Erfolg.

   Traditionsreiche Zunft

  
In der Handels- und Gewerbezunft Bürs sind insgesamt rund 80 Betriebe aus allen Branchen organisiert. Die Zunft kann auf eine über 320-jährige Vergangenheit zurückblicken und gehört damit zu den ältesten Handwerkerzünften in Vorarlberg. Zunftmeister Sandro Preite steht der Vereinigung seit Mitte November 2013 vor. Vorrangiges Anliegen der Zunft ist es, die örtliche Wirtschaft zu stärken und eine gute Kommunikation zwischen den Bürser Wirtschaftstreibenden sicherzustellen.

   Im September 2014 hat die Handels- und Gewerbezunft Bürs gemeinsam mit den Wirtschaftsgemeinschaften WIGE Frastanz und WIG Nenzing die Plattform "Wirtschaft im Walgau gemeinnützige GmbH" gegründet. Dabei handelt es sich um eine regionale Interessensvertretung, die sich für gemeinsame Projekte und Interessen im Walgau stark macht. Die Plattform legt ihren Arbeitsschwerpunkt insbesondere auf die Stärkung der Lehrausbildung.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang