Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Samstag, 30.1.2016 9:00 Uhr

Bildung/Erwachsenenbildung/Wallner/Mennel

Land Vorarlberg unterstützt Weiterbildungsangebote für Erwachsene

Bildungshäuser in Batschuns, St. Arbogast und Bezau und das Katholische Bildungswerk werden heuer von Landesseite mit insgesamt 250.000 Euro unterstützt

Bregenz (VLK) – Die Bildungshäuser in Batschuns, St. Arbogast und Bezau sowie das Katholische Bildungswerk werden heuer vom Land mit insgesamt 250.000 Euro unterstützt, geben Landeshauptmann Markus Wallner und die für Wissenschaft, Bildung und Weiterbildung zuständige Landesrätin Bernadette Mennel bekannt. Die entsprechenden Beschlüsse sind im Rahmen der jüngsten Regierungssitzung gefasst worden. "Die Einrichtungen sind wichtige Partner des Landes in Sachen Fort- und Weiterbildung", hielt der Landeshauptmann fest.

   Das Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten in Vorarlberg ist qualitativ hochwertig und vielfältig. Die Angebote niederschwellig, gut erreichbar und finanziell leistbar zu halten, sei ein wichtiges Anliegen des Landes, betont Wallner: "Heute ist es enorm wichtig, im Berufsleben ständig am Ball zu bleiben. Weiterbildung eröffnet diesbezüglich viele Chancen und interessante Möglichkeiten".

   2015 haben insgesamt 14.322 Personen an 877 Veranstaltungen im Bildunghaus Batschuns, das im Vorjahr 50-jähriges Bestehen feierte, teilgenommen. In St. Arbogast wurde 2015 mit 28.438 Teilnehmenden in 1106 Veranstaltungen, davon 10.901 Teilnehmende in 354 Eigenkursen, ein beachtliches Besucherinteresse verzeichnet. Und auch das Bildungshaus Bezau bot ein spannendes Programmangebot.

   Fest verankert in Vorarlbergs Weiterbildungsinfrastruktur ist seit mehr als 60 Jahren auch das Katholische Bildungswerk. "Die Einrichtung zählt zu den wichtigsten Anbietern niederschwelliger Bildungsprogramme vor Ort", erklärt Bildungslandesrätin Mennel. Im Jahr 2015 haben landesweit rund 19.000 Personen an 927 Veranstaltungen des Katholischen Bildungswerks teilgenommen.

   Hoher Stellenwert für lebensbegleitendes Lernen

  
Die bereitgestellte Förderung unterstreiche den hohen Stellenwert, den das Land dem lebensbegleitenden Lernen zuerkennt, verdeutlicht Mennel. "Großartig" sei der Umstand, dass die Bevölkerung in Vorarlberg eine im Österreichvergleich überdurchschnittlich große Bereitschaft zur beruflichen und persönlichen Weiterbildung an den Tag legt. "Das Land wird sich weiter dafür stark machen, die breit gefächerten und qualitativ hochwertigen Angebote wohnortnah zu gewährleisten", versichert die Landesrätin.

Infobox

Redakteur/in: Johanna Lindner (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang